Zum Inhalt springen

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Partner des Naturparks

Die Haller Löwenbräu mit ihrer Tochtergesellschaft Haller Wildbadquelle ist offizieller Partner und Förderer des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald.
Als „Glücksfall“ und „hervorragende Chance“ wertete seinerzeit Landrat Johannes Fuchs das „Öko-Sponsoring“ mit dem Unternehmen, dessen Hauptabsatzgebiet sich weitgehend mit dem Naturparkgebiet deckt.
„Wir erzeugen Produkte, die wie sonst kaum noch andere natürliche und unverfälschte Rohstoffe als Basis haben. Daher fühlen wir uns nicht nur dem deutschen Reinheitsgebot, sondern auch einer gesunden Umwelt verpflichtet. Vielfalt und gelebte Heimatverbundenheit, insbesondere in den Bereichen Freizeit und Kultur, legt daher eine Partnerschaft mit dem Naturpark nahe.“, begründete Hans Firnkkorn, der das Familienunternehmen in der neunten Generation führt, das zunächst für zwei Jahre vereinbarte Engagement.

Wir stellen Ihnen an dieser Stelle unsere 18 Partnerbetriebe aus den Bereichen Gastronomie, Landwirtschaft, Kultur und Umweltbildung vor, die mit uns zusammen am Nachhaltigkeits-Check für Tourismusdestinationen 2014-2017 teilnehmen.

Die Partnerbetriebe nehmen Nachhaltigkeit als wichtige Führungsaufgabe wahr und leisten ihren eigenen Beitrag für faire und nachhaltige ökologische, ökonomische und sozio-kulturelle Bedingungen. Daher arbeiten sie stetig daran, die eigene Bilanz in Sachen Nachhaltigkeit zu verbessern.

 

 

"Gemeinsam ist man weniger allein" und gemeinsam lässt sich viel mehr schaffen! Daher können wir mit unseren Projektpartnern die Entwicklung der Region maßgeblich vorantreiben - eben gemeinsam.

LEADER

LEADER-Region Schwäbischer Wald

LEADER Hohenlohe-Tauber

LEADER Jagstregion

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

SDW- Bundesverband

SDW-Rems-Murr-Kreis

BUND

BUND Baden-Württemberg

Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Baden-Württemberg

LSK BW

 

nach oben