Zum Inhalt springen

News Detailansicht

Erste Kooperationsvereinbarungen unterzeichnet

Anfang des Jahres ist der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit einer Pilotphase in das Projekt Naturpark-Kindergarten gestartet. Sechs Kindergärten haben sich auf den Weg zum Naturpark-Kindergarten gemacht. Sie wollen Themen des Naturparks und einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung in ihren Kinderalltag integrieren. 
Nun wurden die ersten Kooperationsvereinbarungen im Projekt unterzeichnet. Aus der Naturparkgemeinde Rosengarten macht sich der Kindergarten Rieden auf den Weg. Bürgermeister Julian Tausch, Kindergartenleiterin Nicola Hub und Geschäftsführer Karl-Dieter Diemer unterzeichneten die entsprechende Kooperationsvereinbarung. Die Kooperationsvereinbarung mit dem Kindergarten Stubener/ Schladminger Weg in Backnang-Maubach wurde bereits eine Woche zuvor unterzeichnet. 

Weitere Kindergärten, die am Projekt teilnehmen, sind der Waldkindergarten Althütte, der Kindergarten Stadthalle in Murrhardt, das Kinderhaus Oberweissach und der Kindergarten Abenteuerland in Abtsgmünd-Pommertsweiler.

Die Kindergärten haben viele Projektideen, die sie nun beginnen umzusetzen. Mit dabei sind Projekte zum Thema Streuobst, Biodiversität oder Wald. Wir sind gespannt und freuen uns auf die Zusammenarbeit. 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Homepage des Naturparks unter "Naturpark-Kindergarten".

Zurück zur Übersicht
nach oben