Zum Inhalt springen

News Detailansicht

Naturpark-Erlebnisschau eröffnet am 1. April 2022

Wie andere Ausstellungen auch war die Erlebnisschau über lange Zeit während der Corona-Pandemie nur eingeschränkt zu besuchen oder ganz geschlossen. 
Ab Freitag, den 1. April 2022 öffnet sie zwischen 14 und 16 Uhr erneut für alle kleinen und großen Besucher:innen. 

Im Erdgeschoss erwartet die Gäste die neue Sonderausstellung „Der Apfel. Liebling der Streuobstwiesen“ - eine Leihgabe des Naturparks Stromberg-Heuchelberg. Neben anschaulichen Informationstafeln gibt es interaktive Spielemöglichkeiten und eine Leseecke. 
Die Erlebnisschau im ersten Stock hat Zuwachs bekommen: Der Waldraum wird nun neben Fuchs und Dachs auch von einer Wildkatze bewohnt.

Zur Ausstellungseröffnung am 1. April erwartet die Besucher:innen zwischen 14 und 16 Uhr ein buntes Rahmenprogramm mit Naturparkführerin Petra Klinger: Sie entführt die Gäste in die Welt der Streuobstwiese mit einem Angelspiel, einer Bastelaktion zum Thema Apfel sowie einem Bienen- und Streuobstquiz.
 

Die Sondersusstellung wird bis zum 1. November 2022 im Naturparkzentrum zu sehen sein.

Öffnungszeiten ab 1. April 2022:
Montag bis Freitag: 9:30 bis 12:30 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag: 14 bis 16 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage: 9:30 bis 13 Uhr

Zurück zur Übersicht
nach oben