Zum Inhalt springen

News Detailansicht

Naturbegeisterte Persönlichkeiten als neue Naturparkführer gesucht

Naturbegeisterte Persönlichkeiten als neue Naturparkführer gesucht

Neuer Zertifikatslehrgang beginnt im Januar 2023

Begeisterung und fachliches Wissen über die Natur sowie den Naturpark und seine Themen zu vermitteln - das ist die Aufgabe der Naturparkführer. Sie fungieren als Gästeführer, Erlebnispädagoge, und Botschafter der Natur zugleich. Ob erholsames Waldbaden, eine sportlich ambitionierte Wanderung oder eine fachlich fundierte Kräuterführung - mit den Naturparkführern kann man die Besonderheiten der Region, Land und Leute erleben. Die hohe Qualität der Führungen wird durch eine breit gefächerten Zertifikatslehrgang als Natur- und Landschaftsführer gesichert.

Der Verein der Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald hat sich 2007 nach der ersten Zertifizierungsrunde gegründet. Im Jahr 2014 wurden erneut Naturparkführer zertifiziert. Derzeit sind rund 30 Naturparkführer aktiv. In Spitzenzeiten vor der Coronapandemie boten sie im Jahr rund 900 Führungen und Aktionen an. Diese trugen zu einer enormen Steigerung der nachhaltigen touristischen Attraktivität der Region bei.

Um dieses Angebot aufrecht erhalten zu können, sucht die Geschäftsstelle des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald naturbegeisterte Persönlichkeiten für einen weiteren Zertifikatslehrgang zum Naturparkführer. "Menschen, die unsere Heimat kennen, ihr Wissen über den Naturpark vertiefen wollen und Ihre Begeisterung für dieses wunderbare Gebiet an ihre Gäste weitergeben, sind uns herzlich willkommen”, sagt die Lehrgangskoordinatorin der Naturparkgeschäftsstelle, Laurel Kagels. Voraussichtlicher Start des Lehrgangs ist im Januar 2023. Im Oktober 2023 soll die Zertifizierung abgeschlossen sein.

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald erstreckt sich vom Remstal im Süden bis in die Waldenburger Berge im Norden, und von der Backnanger Bucht im Westen bis zum Kochertal im Osten.  Er ist Erholungsraum für Einheimische und Gäste und zeichnet sich durch sein kleinteiliges Mosaik aus Wäldern und Wiesen, Einzelhöfen und Weilern, Streuobstwiesen und Weinbergen sowie einem hohen Anteil an Schutzgebieten aus.

“Die Details der Ausbildung und den Termin der Informationsveranstaltung sowie die offizielle Ausschreibung werden wir im Oktober veröffentlichen.”, so Naturpark-Geschäftsführer Karl-Dieter Diemer.

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale.

Weitere Informationen

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald e.V.
Frau Laurel Kagels
Telefon: 07192 9789-007
E-Mail: laurel.kagels@naturpark-sfw.de
www.naturpark-sfw.de

Zurück zur Übersicht
nach oben