Zum Inhalt springen

Veranstaltungen im

In dieser Ansicht sind keine Veranstaltungen vorhanden. Wechseln Sie den Monat oder setzen Sie die Filter zurück.
  • 12.04.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Rauschende Wasserfälle und wilde Schluchten

    Naturpark aktiv - Rauschende Wasserfälle und wilde Schluchten

    +++ Zum Schutz Ihrer Gesundheit finden derzeit keine Naturparkführer-Veranstaltungen statt +++

    Eine 16 km lange, höhepunktreiche Wanderung mit Naturparkführer Frank Schulz durch die wilde Hörschbachschlucht, dem mystischen Murrhardter Felsenmeer und zum imposanten Riesbergturm. Ein abenteuerlicher Schluchtenweg führt vorbei an rauschenden Wasserfällen. Über schmale Pfade folgen die Teilnehmer anschließend dem idyllischen Grenzsteinweg und erreichen das Murrhardter Felsenmeer. Der Riesbergturm bietet auf dem Rückweg einen fantastischen Blick auf Murrhardt und das Murrtal.

    Naturparkführer Frank Schulz
    0 71 30 / 45 35 76, schulz@die-naturparkfuehrer.de
    ca. 6 Stunden
    10 €/Person
    Treffpunkt: Murrhardt, Wanderparkplatz am vorderen (unteren) Hörschbachwasserfall Anmeldung bis 9. April Getränke und Rucksackvesper mitbringen
    Weitere Informationen
  • 13.04.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Ebniseepiraten

    Naturpark aktiv - Ebniseepiraten

    +++ Zum Schutz Ihrer Gesundheit finden derzeit keine Naturparkführer-Veranstaltungen statt +++

    Die spielerisch-spannende Familienrallye mit Naturparkführer Walter Hieber rund um den Ebnisee. In Familienteams oder sonstigen Gruppen geht es auf eine lustige, spannende und zugleich lehrreiche Runde um den See. Jeder vom Opa bis zum Urenkel kann mitmachen. Belohnung aus der Piratentruhe und Urkunde für alle.

    Naturparkführer Walter Hieber
    0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    14 -17 Uhr, Start bis 15.30 Uhr möglich
    10 €/Team inkl. Urkunde und süßem Schatz
    Treffpunkt: Kaisersbach-Ebnisee, Infohütte direkt am See Anmeldung bis 13. April Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 19.04.2020 11:00
    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - April

    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - April

    +++ Zum Schutz Ihrer Gesundheit finden derzeit keine Naturparkführer-Veranstaltungen statt +++

    Das Natur-Erlebniscamp bietet vier Veranstaltungen für alle Interessierten, die gerne einen spannenden Tag in der abwechslungsreichen Natur rund um Wüstenrot erleben möchten. Bei den erlebnisreichen Mitmachaktionen werden Kopf, Hand und Herz angesprochen und vielfältiges Wissen vermittelt.

    Die Natur-Erlebniscamp Termine 2020:

    • Sonntag, 19. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 21. Mai – Himmelfahrt, Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 2. August, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 24. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

     

    Naturparkführer, Gemeinde Wüstenrot
    Gemeinde Wüstenrot: Carmen Wiederholl, Telefon 0 79 45 - 91 99 - 21, carmen.wiederholl@gemeinde-wuestenrot.de Projekt-Koordination: Naturparkführerin Sabine Rücker, Telefon 0 71 94 - 954 854 5, ruecker@die-naturparkfuehrer.de Naturparkführer Klaus Pfeffer, Telefon 0 71 31 - 477 960, pfeffer@die-naturparkfuehrer.de
    Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks. Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks.
    Weitere Informationen
  • 19.04.2020 13:30
    Naturpark aktiv - Urwüchsiges Leintal

    Naturpark aktiv - Urwüchsiges Leintal

    +++ Zum Schutz Ihrer Gesundheit finden derzeit keine Naturparkführer-Veranstaltungen statt +++

    Die Teilnehmer erleben auf dieser Wanderung mit Naturparkführerin Helene Angstenberger ein Stück urwüchsiges Leintal mit einer beeindruckenden Auenlandschaft, wo sich auch der Biber wohlfühlt. Täferrot wartet mit der historischen Afrakirche auf und auf den Höhen des Lias ergeben sich wunderschöne Ausblicke bis zum Albtrauf.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Schwäbisch Gmünd-Lindach Wanderparkplatz Lindach, Richtung Täferrot Reine Laufstrecke ca. 10 km
    Weitere Informationen
  • 19.04.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Wie das Wasser das Bergsteigen lernte

    Naturpark aktiv - Wie das Wasser das Bergsteigen lernte

    +++ Zum Schutz Ihrer Gesundheit finden derzeit keine Naturparkführer-Veranstaltungen statt +++

    Diese Wanderung mit Naturparkführerin Petra Kuch führt mit einem grandiosen Ausblick von Waldenburg auf die Hohenloher Ebene über die sogenannte „Lästerallee“ zum abgelegenen Teilort Hohenau. Dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die vielfältige Kulturlandschaft am Keuperstufenrand, die gepflegt werden möchte, und dem fast 700jährigen Kampf einer Stadt ohne Wasser.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Waldenburg, Parkplatz Mehrzweckhalle, Hauptstraße 109 Trittsicherheit ist erforderlich
    Weitere Informationen
  • 26.04.2020 11:00
    Naturparkmarkt in Rudersberg abgesagt

    Naturparkmarkt in Rudersberg abgesagt

    +++ Die Gemeinde Rudersberg hat den Naturparkmarkt am 26.04.2020 abgesagt. Dies dient der Eindämmung des Coronavirus und um das Infektionsgeschehen soweit wie möglich zu verlangsamen +++

    +++ Zum Schutz Ihrer Gesundheit finden derzeit keine Naturparkführer-Veranstaltungen statt +++

    Die Naturparkmärkte sind das Schaufenster unserer Region. Die Direktvermarkter präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kunstobjekte direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Die Naturparkmarkt-Termine 2020 in der Übersicht:

    Sonntag, 26. April: Rudersberg -abgesagt

    Sonntag, 21. Juni: Eschach

    Sonntag, 19. Juli: Michelbach an der Bilz

    Sonntag, 13. September: Sulzbach an der Murr

    Sonntag, 4. Oktober: Murrhardt

    Gemeinde Rudersberg, Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.rudersberg.de
    11 bis 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 26.04.2020 13:30
    Naturpark aktiv - Frühblüher am Adelbach

    Naturpark aktiv - Frühblüher am Adelbach

    Viele unserer Frühblüher wie Leberblümchen, Lerchensporn und Aronstab finden sich vor allem dort, wo der Boden genug Kalk enthält. Woran das liegt erfahren die Teilnehmer bei dieser Wanderung mit Naturparkführer Karl-Dieter Diemer im nordöstlichen Naturpark. Mit etwas Glück findet sich auch Bärlauch für ein Vesperbrot, das sich direkt am Fundort im stillen Tal des Adelbachs verzehren lässt.

    Naturparkführer Karl-Dieter Diemer
    0 79 71 / 91 17 30, diemer@die-naturparkfuehrer.de
    Abtsgmünd, Parkplatz Blinde Rot, B19 Richtung Gaildorf, nach ca. 1km, Abzweigung L1073 Richtung Wilflingen, nach 50m links
    Ca. 4 Stunden
    10 €/Person inkl. Vesperbrot
    Treffpunkt: Gaildorf-Eutendorf, Linden an der K2617 zwischen Eutendorf und Ottendorf Anmeldung bis 24. April
    Weitere Informationen
  • 26.04.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Wilde Kräuter aus der Streuobstwiese

    Naturpark aktiv - Wilde Kräuter aus der Streuobstwiese

    Bei einem Rundgang durch eine alte Streuobstwiese sammeln die Teilnehmer viele Kräuter mit wertvollen Inhaltsstoffen, die uns schon seit der Kindheit begleiten. Natürlich darf eine kräutrige Verkostung nicht fehlen, gemeinsam wird eine Kräuterbutter zubereitet. Die Teilnehmer erfahren von Naturparkführerin Helene Angstenberger dabei auch, dass Brennnesseln sehr schmackhaft sind.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 2 €
    Treffpunkt: Abtsgmünd Parkplatz Friedhof Anmeldung bis 24. April Körbchen, Schere, Messer, Schneidebrett und Getränk mitbringen
    Weitere Informationen
  • 01.05.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Wanderung in den Mai

    Naturpark aktiv - Wanderung in den Mai

    Alles grünt und blüht, die Schöpfung hält Hochzeit! Zu diesem frohen Fest führt der Weg von Hütten über das FFH-Gebiet der Fichtenberger Rot, in dem viele seltene Pflanzen und Tiere bestaunt werden können. Mit Liedern und Gedichten wird der Wonnemonat Mai mit Naturparkführerin Michaela Köhler begrüßt und gewürdigt.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 4 €
    Treffpunkt: Mainhardt-Hütten Parkplatz am Friedhof
    Weitere Informationen
  • 01.05.2020 11:00
    Kinder-Natur-Erlebnisfest im Schwäbischen Wald

    Kinder-Natur-Erlebnisfest im Schwäbischen Wald

    Zum Start der Wandersaison findet in Auenwald um die Auenwaldhalle ein großes Kinderfest statt.

    Es wird viele tolle Aktionen und Stationen geben und die Tourismus Schwäbischer Wald e.V. wird die neue Waldfee küren.

    Fremdenverkehrsgemeinschaft / Tourismus Schwäbischer Wald e.V.
    www.schwaebischerwald.com
    Weitere Informationen
  • 03.05.2020 07:00
    Naturpark aktiv - 40 km auf dem Mühlenwanderweg

    Naturpark aktiv - 40 km auf dem Mühlenwanderweg

    Der Mühlenwanderweg ist ein Klassiker der Distanzwanderwege. Höchste Zeit ihn neu aufzulegen. Ab dem Parkplatz am Aichstruter Stausee geht mit den Naturparkführern Prof. Dr. Manfred Krautter und Walter Hieber es auf versteckten Pfaden nach Norden zur wunderschönen Glattenzainbachmühle in Murrhardt-Kirchenkirnberg und dann über den Hagberg hinunter in das Tal des Hagbachs und der Rot, wo sich ebenfalls viele historische Mühlen befinden. Im Bogen geht es dann über die zauberhafte Meuschenmühle zurück zum Ausgangspunkt.

    Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter und Walter Hieber
    0 71 81 / 8 39 94, krautter@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 10 Stunden
    20 €/Person
    Treffpunkt: Welzheim-Aichstrut, Parkplatz am Aichstruter Stausee Anmeldung bis 30. April
    Weitere Informationen
  • 03.05.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Die schönsten Aussichtsplätze

    Naturpark aktiv - Die schönsten Aussichtsplätze

    Das Bergstädtchen Löwenstein thront über dem Weinsberger Tal, umgeben von einer vielfältigen Kulturlandschaft: Wälder und Weinberge, Schafweiden und Streuobstwiesen. Ganz besonders sind die schönen Aussichten. Zehn Aussichtsplätze wurden von regionalen Künstlern gestaltet und laden auf dieser Löwensteiner Bergtour mit Naturparkführerin Sabine Rücker zum Besuch ein.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 30 / 4 01 78 50, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 7 Stunden
    12,50 €/Person inkl. Getränk und Kostproben
    Treffpunkt: Löwenstein, Weinhaus Löwenstein, Reisacher Straße 5 Strecke ca. 18 km - nur für geübte Wanderer! In Kooperation mit der Stadt Löwenstein
    Weitere Informationen
  • 10.05.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Sand - Rohstoff aus dem Schwäbischen Wald

    Naturpark aktiv - Sand - Rohstoff aus dem Schwäbischen Wald

    Seit Jahrhunderten wird im Gebiet des Naturparks Sand abgebaut, heute aber nur noch an einem Ort: in der Sandgrube Lang in Gschwend. Was mit dem Sandabbau alles zusammenhängt, wo früher Sand abgebaut wurde und was früher und heute damit gemacht wird erfahren die Teilnehmer von Naturparkführer Karl-Dieter Diemer bei dieser Tour.

    Naturparkführer Karl-Dieter Diemer
    0 79 71 / 91 17 30, diemer@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    7,50 €/Person
    Treffpunkt: Gschwend, Firmenparkplatz Fa. Lang, Schlechtbacher Str. 28
    Weitere Informationen
  • 17.05.2020 11:00
    Gaildorf chillt! Mai

    Gaildorf chillt! Mai

    Jugendliche und junge (sowie junggebliebene) Erwachsene sind eingeladen, sich auf einem Rundwanderweg um Gaildorf mit ganz neuen Seiten der Natur anzufreunden.

    Hier wird Landschaft genossen, beobachtet, verändert und völlig auf den Kopf gestellt!

    Gaildorf Chillt! Termine 2020:

    • Sonntag, 17. Mai
    • Sonntag, 27. September

     

    Naturpark-Geschäftsstelle, Stadt Gaildorf
    www.gaildorf.de, Tel.: 07971/253-0
    Weitere Informationen
  • 17.05.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Baum und Bäume mehr als Holz und Laub

    Naturpark aktiv - Baum und Bäume mehr als Holz und Laub

    Bei diesem Spaziergang mit Naturparkführerin Tanja Uter erleben die Teilnehmer einzelne Bäume und ihre spannenden Geschichten. Mit verschiedenen Sinnen und tollen Spielen gilt es die Bäume zu begreifen. Es wird auch interessanten Fragen nachgegangen: Was sind das für Tierspuren? Und wie stehen sie mit den Bäumen in Verbindung?

    Naturparkführerin Tanja Uter
    0 71 95 / 94 74 88, uter@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Allmersbach im Tal, Sport und Erlebnispark, Schorndorfer Str. 70 Anmeldung bis 16. Mai
    Weitere Informationen
  • 21.05.2020 11:00
    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - Mai

    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - Mai

    Das Natur-Erlebniscamp bietet vier Veranstaltungen für alle Interessierten, die gerne einen spannenden Tag in der abwechs- lungsreichen Natur rund um Wüstenrot erleben möchten. Bei den erlebnisreichen Mitmachaktionen werden Kopf, Hand und Herz angesprochen und vielfältiges Wissen vermittelt.

    Die Natur-Erlebniscamp Termine 2020:

    • Sonntag, 19. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 21. Mai – Himmelfahrt, Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 2. August, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 24. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

     

    Naturparkführer, Gemeinde Wüstenrot
    Gemeinde Wüstenrot: Carmen Wiederholl, Telefon 0 79 45 - 91 99 - 21, carmen.wiederholl@gemeinde-wuestenrot.de Projekt-Koordination: Naturparkführerin Sabine Rücker, Telefon 0 71 94 - 954 854 5, ruecker@die-naturparkfuehrer.de Naturparkführer Klaus Pfeffer, Telefon 0 71 31 - 477 960, pfeffer@die-naturparkfuehrer.de
    Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks. Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks.
    Weitere Informationen
  • 21.05.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Tyrol - Hin und zurück in zweieinhalb Stunden

    Naturpark aktiv - Tyrol - Hin und zurück in zweieinhalb Stunden

    So schnell geht es nach Tyrol. Ausgehend vom Schloss Untergröningen führt die Tour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger am Kocher entlang über Herrenfeld zum Brandhof und von dort nach Tyrol im Schwäbisch-Fränkischen Wald. Mit wunderschöner Aussicht auf Ort und Schloss Untergröningen geht es zurück zum Ausgangspunkt.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Untergröningen Parkplatz Schloss Untergröningen
    Weitere Informationen
  • 24.05.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Was blüht denn da? - Wiesenmemory

    Naturpark aktiv - Was blüht denn da? - Wiesenmemory

    Bunte Blumenwiesen sind selten geworden. Doch gut versteckt nahe Mainhardt-Hütten sind noch einige sehr artenreiche Wiesen erhalten geblieben. Deren Besonderheiten und Artenvielfalt gilt es bei dieser Tour mit Naturparkführerin Sandra Kühnle zu entdecken. Anschließend wird das erworbene Wissen von Klein und Groß auf spielerische Weise in Form eines Wiesenmemorys vertieft.

    Naturparkführerin Sandra Kühnle
    07 91 / 20 33 88 30, kuehnle@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 4 €
    Treffpunkt: Mainhardt-Hütten Wanderparkplatz Friedhof Teilweise Schotterweg - Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 24.05.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Naturschätze im NSG Tal der Blinden Rot

    Naturpark aktiv - Naturschätze im NSG Tal der Blinden Rot

    Die Blinde Rot ist noch weitgehend unverbaut, dementsprechend vielfältig sind Flora und Fauna. Besonders schön ist ein kleiner Erlen-Bruchwald. Eisvogel, Wasseramsel und Gebirgsstelze, Bachneunauge, Mühlkoppe und Bachforelle sind dort noch zu Hause und werden auf einer Rundtour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger im Naturschutzgebiet "Tal der Blinden Rot" vorgestellt.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Schäufele, Parkplatz Naturschutzgebiet Tal der Blinden Rot an der L1073 Strecke ca. 6 km
    Weitere Informationen
  • 31.05.2020 09:00
    Naturpark aktiv - Waldbaden im Kraftort Natur

    Naturpark aktiv - Waldbaden im Kraftort Natur

    Der Aufenthalt im Wald tut unserem Organismus gut. Ein Workshop mit Naturparkführerin Petra Kuch in kleiner Runde für Alle, die eine kleine Auszeit vom Alltag brauchen und neue Energie in der Natur schöpfen möchten. Die Teilnehmer tauchen ein in die wohltuende Wald-Atmosphäre und erleben die positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Übungen, die zur Gesundheit und dem allgemeinen Wohlbefinden beitragen, werden dabei erlernt.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    14 €/Person
    Treffpunkt: Pfedelbach, Adresse wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben Anmeldung bis 28. Mai - Sitzkissen und ausreichend Trinken mitbringen
    Weitere Informationen
  • 31.05.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Köstliche Blütentour

    Naturpark aktiv - Köstliche Blütentour

    Diese Blütentour mit Naturparkführerin Ruth Bohn verläuft auf einer abwechslungsreichen Strecke durchs Fornsbacher Honigtäle. Begleitet von feinem Blütenduft bestimmen und sammeln die Teilnehmer Wiesenblüten, die dann mit frischem Bauernbrot in geselliger Runde verkostet werden. Gegen Ende kann aus den eigens gesammelten Blüten ein Blütensalz hergestellt werden.

    Naturparkführerin Ruth Bohn
    0 71 84 / 21 98, bohn@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    9 €/Person, Kinder bis 10 Jahre 5 €
    Treffpunkt: Murrhardt-Fornsbach Parkplatz Waldsee Schraubglas und evtl. Getränke für unterwegs mitbringen - Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 01.06.2020 08:00
    Deutscher Mühlentag 2020

    Deutscher Mühlentag 2020

    Am Pfingstmontag findet Deutsche Mühlentag im Schwäbischen Wald statt. Die Mühlen im Schwäbischen Wald haben an diesem Tag ihre Pforten geöffnet und geben Einblick in ihr historisches Innenleben. Traditionsgemäß wird der Mühlentag vom Landrat eröffnet. Nach einem Gottesdienst im Grünen könne viele der Mühlen besichtigt werden. Auch Führungen werden für die Besucher angeboten.

    Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald
    Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V., Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen 07151 501-1376, Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V., www.schwaebischerwald.com
    ganztags
    Weitere Informationen
  • 01.06.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Mühlentechnik von 1756 - Kirchenkirnberger Mühle

    Naturpark aktiv - Mühlentechnik von 1756 - Kirchenkirnberger Mühle

    Im Verlauf dieser Mühlenwanderung mit Naturparkführerin Ruth Bohn folgen die Teilnehmer entlegenen Pfaden durch die Wälder. Sie besuchen eine Waldsiedlung, deren Mühlsee den ehemaligen Standort einer Sägemühle noch heute bezeugt. Spiele und Geschichten lassen sie in eine andere Welt eintauchen. Den Abschluss bildet eine kurze Führung durch die Kirchenkirnberger Mühle.

    Naturparkführerin Ruth Bohn
    0 71 84 / 21 98, bohn@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    8 €/Person
    Treffpunkt: Murrhardt-Kirchenkirnberg Parkplatz Gemeindehalle, Kaltwald Evtl. Getränke für unterwegs mitbringen - Einkehrmöglichkeit an der Mühle - Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 07.06.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Die große Welzheimer Wald E-Bike Tour

    Naturpark aktiv - Die große Welzheimer Wald E-Bike Tour

    Los geht die Welzheimer-Wald-Runde mit Naturparkführer Klaus Mattheis am Bahnhof der Stauferstadt Lorch. Ist erstmal der Aufstieg vom Remstal auf die Höhen geschafft geht es überwiegend auf Forst- und Schotterwegen sowie kleinen Landstraßen vorbei an den vielen landschaftlichen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten des Welzheimer Waldes. Ein Blick zur Schwäbischen Alb und nach Hohenlohe sind inklusive.

    Naturparkführer Klaus Mattheis
    0 71 72 / 3 25 79, mattheis@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 6 Stunden
    15 €/Person
    Treffpunkt: Lorch Bahnhof Anmeldung bis 5. Juni Genaue Abfahrt richtet sich nach der Ankunft der Regionalzüge aus Richtung Aalen und Stuttgart Streckenlänge ca. 60-70 km - Achtung: Keine Lademöglichkeit der Akkus auf der Tour
    Weitere Informationen
  • 07.06.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Der Burgberg ruft

    Naturpark aktiv - Der Burgberg ruft

    Ein heimatkundlicher Spaziergang mit Naturparkführerin Sabine Rücker rund um die Burg Löwenstein. Was für Geschichten gibt es auf den geschichtsträchtigen Pfaden zu erzählen? Von der alten Handelsstraße und versteckten Höhlen, von verlassenen Gemäuern und weißen Burgfräuleins. Auf Burg Löwenstein gibt es eine kleine Burgführung mit Turmbesteigung.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 30 / 4 01 78 50, ruecker@die-naturparkfuehrer.de In Kooperation mit der Stadt Löwenstein
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person inkl. Getränk
    Treffpunkt: Löwenstein, Parkplatz Aussichtsplatte, B39 Richtung Hirrweiler
    Weitere Informationen
  • 11.06.2020 11:00
    Naturpark aktiv - Zu alten Mühlen und wilden Orchideen

    Naturpark aktiv - Zu alten Mühlen und wilden Orchideen

    Die Tour mit Naturparkführerin Eva Rombach führt durch die Naturschutzgebiete Hägeles- und Brunnenklinge, einem urtümlichen Felsenlabyrinth, und die Wiesentäler bei der Menzlesmühle, wo es eine faszinierende Pflanzenwelt zu entdecken gibt. Neben der Schönheit der Orchideen können entlang des Weges auch historische Mühlen bewundert werden.

    Naturparkführerin Eva Rombach
    0 71 81 / 99 47 38, rombach@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 5 €
    Treffpunkt: Alfdorf, Parkplatz an der Heinlesmühle an der L 1080 zwischen Hellershof und Hundsberg Getränke und Rucksackvesper mitbringen
    Weitere Informationen
  • 14.06.2020 11:00
    Ebnisee für alle - Juni

    Ebnisee für alle - Juni

    Ebnisee für alle - Integrative Veranstaltungen am Ebnisee

    Unter dem Motto "Ebnisee für Alle" begegnen sich Menschen mit und ohne Einschränkungen bei vielen spannenden Mitmachaktionen. Der inmitten des Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald gelegene Ebnisee bietet dabei den idealen Ort für gemeinsame Naturerfahrungen. An drei Terminen im Sommer sind alle Interessierten mit und ohne Einschränkungen herzlich eingeladen, gemeinsam eine ereignisreiche Zeit rund um den Ebnisee zu verbringen.

    Die Ebnisee für Alle Termine 2020:

    • Sonntag, 14. Juni
    • Sonntag, 12. Juli
    • Donnerstag, 6. August

     

    Ebniseeverein und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.naturpark-sfw.de, www.ebniseeverein.de
    Die Veranstaltungsreihe "Ebnisee für Alle" ist ein Kooperationsprojekt von Ebniseeverein und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.
    Weitere Informationen
  • 14.06.2020 11:00
    Naturpark aktiv - WWW - Wald, Wiesen, Wasser

    Naturpark aktiv - WWW - Wald, Wiesen, Wasser

    Die Teilnehmer erwartet eine Tour mit Naturparkführerin Petra Kuch durch die abwechslungsreiche Kulturlandschaft auf den Höhen des Mainhardter Waldes. Vorbei geht die Führung an abgelegenen Weilern, einsamen Seen, schattigen Wälder und bunt blühenden Wegrändern. Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 2,50 €
    Treffpunkt: Mainhardt-Bubenorbis, Parkplatz am Friedhof Bubenorbis
    Weitere Informationen
  • 19.06.2020 18:00
    Schlaflos im Schwäbischen Wald

    Schlaflos im Schwäbischen Wald

    Die 24-Stunden-Wanderung

    Freitag, 19. bis Samstag, 20. Juni

    Auf einer ca. 80 km langen Rundwanderung mit den Naturparkführern Walter Hieber und Manfred Krautter wird der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald per pedes erkundet. Für die Verpflegung unterwegs wird selbstverständlich bestens gesorgt, denn im Mittelpunkt steht das Wohl jedes Teilnehmers. Die eigenen Grenzen verschieben und das Ankommen sind die Ziele.

    Naturparkführern Walter Hieber und Manfred Krautter
    krautter@die-naturparkfuehrer.de und hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Für weitere Infos wenden Sie sich bitte direkt an die Naturparkführer
    Weitere Informationen
  • 21.06.2020 11:00
    Naturparkmarkt in Eschach

    Naturparkmarkt in Eschach

    Die Naturparkmärkte sind das Schaufenster unserer Region. Die Direktvermarkter präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kunstobjekte direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Die Naturparkmarkt-Termine 2020 in der Übersicht: Sonntag, 26. April: Rudersberg - Sonntag, 21. Juni: Eschach - Sonntag, 19. Juli: Michelbach an der Bilz - Sonntag, 13. September: Sulzbach an der Murr - Sonntag, 4. Oktober: Murrhardt

    Gemeinde Eschach, Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.eschach.de
    11 bis 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 21.06.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Sühnekreuze, Klingen und Moore

    Naturpark aktiv - Sühnekreuze, Klingen und Moore

    Die Wanderung mit Naturparkführerin Sandra Kühnle führt vorbei an einem Sühnekreuz hinauf auf die Verebnungsfläche der Waldenburger Berge. Von hier geht es durch die Eselsklinge wieder hinab ins Tal zum wildromantischen Naturschutzgebiet „Kupfermoor“, einer außergewöhnlichen Rarität in dieser Gegend.

    Naturparkführerin Sandra Kühnle
    07 91 / 20 33 88 30, kuehnle@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 4 €
    Treffpunkt: Schwäbisch Hall-Gailenkirchen, Parkplatz beim Grillplatz nördlich von Gailenkirchen
    Weitere Informationen
  • 28.06.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Baum-Yoga und Natur am Ebnisee

    Naturpark aktiv - Baum-Yoga und Natur am Ebnisee

    Entlang des Ebnisees bis hin zur Gallengrotte gibt es verschiedene Stationen um Innezuhalten und die Umgebung mit Naturparkführerin Michaela Genthner intensiv zu erleben, sowie Wissenswertes über die Heilkraft der Natur zu erfahren. Bei einfachen und energievollen Yogaübungen im Stehen unter freiem Himmel sich mit der Natur verbinden, den Duft der Erde riechen, die Wärme der Sonne spüren, in die Weite des Himmels blicken.

    Naturparkführerin Michaela Genthner
    0 71 91 / 31 86 53, genthner@die-naturparkfuehrer.de In Zusammenarbeit mit Yogalehrerin Gabriele Hirsch-Smolarczyk
    Ca. 3,5 Stunden
    20 €/Person
    Treffpunkt: Kaisersbach-Ebnisee, Info-Hütte bei der Bushaltestelle Anmeldung bis 27. Juni - Sitzkissen, Vesper und Getränke mitbringen
    Weitere Informationen
  • 28.06.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Orchideenzauber

    Naturpark aktiv - Orchideenzauber

    Schüttere Kiefernwäldchen mit Lichtungen voller Orchideen, eingebettet in ein Meer der ästigen Graslilie - ein Märchenwald? Die Wanderung mit Naturparkführerin Petra Klinger führt ins Naturschutzgebiet "Sommerrain" in Allmersbach im Tal und überrascht mit botanischen Besonderheiten sowie viel Erzählenswertem, Staunenswertem und Wissenswertem. Wie müssen die Orchideenwiesen heute gepflegt werden, damit man diese Vielfalt jährlich genießen kann?

    Naturparkführerin Petra Klinger
    01 70 / 5 24 53 11, klinger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 4 €
    Treffpunkt: Allmersbach im Tal SportErlebnisPark Anmeldung bis 27. Juni - Sitzkissen mitbringen
    Weitere Informationen
  • 05.07.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Wildromantisches Bernbachtal

    Naturpark aktiv - Wildromantisches Bernbachtal

    Auf einer naturkundlichen Wanderung geht es mit Naturparkführerin Sabine Rücker ins FFH-Gebiet "Löwensteiner und Heilbronner Berge". Es ist das größte zusammenhängende Waldgebiet im Naturpark. Steilere Auf- und Abstiege führen zum wildromantischen Bernbach und Bernsee. Die Teilnehmer erfahren viel Wissenswertes um besondere Arten in Flora und Fauna.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 30 / 4 01 78 50, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person inkl. Getränk
    Weitere Informationen
  • 12.07.2020 11:00
    Ebnisee für alle - Juli

    Ebnisee für alle - Juli

    Ebnisee für alle - Integrative Veranstaltungen am Ebnisee

    Unter dem Motto "Ebnisee für Alle" begegnen sich Menschen mit und ohne Einschränkungen bei vielen spannenden Mitmachaktionen. Der inmitten des Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald gelegene Ebnisee bietet dabei den idealen Ort für gemeinsame Naturerfahrungen. An drei Terminen im Sommer sind alle Interessierten mit und ohne Einschränkungen herzlich eingeladen, gemeinsam eine ereignisreiche Zeit rund um den Ebnisee zu verbringen.

    Die Ebnisee für Alle Termine 2020:

    • Sonntag, 14. Juni
    • Sonntag, 12. Juli
    • Donnerstag, 6. August

     

    Ebniseeverein und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.naturpark-sfw.de, www.ebniseeverein.de
    Die Veranstaltungsreihe "Ebnisee für Alle" ist ein Kooperationsprojekt von Ebniseeverein und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.
    Weitere Informationen
  • 12.07.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Wo war nochmal der Haselhof

    Naturpark aktiv - Wo war nochmal der Haselhof

    Ausgehend vom Landgasthof Zanken im Kochertal führt die Tour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger hinauf auf die Hochebene des Lias bei Ebnat und Bronnen. Mit herrlicher Aussicht auf das Kochertal bis zu den Kaiserbergen und später auf Schloss und Kirche Hohenstadt wandern die Teilnehmer an der Liaskante entlang. Nun geht es hinunter zum ehemaligen Haselhof, von dem nur noch wenige Spuren zu sehen sind und zurück zum Ausgangspunkt.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3,5 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Abtsgmünd, Parkplatz Landgasthof Zanken, Zanken 3
    Weitere Informationen
  • 12.07.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Von dunklen Höhlen zu der Königssaat

    Naturpark aktiv - Von dunklen Höhlen zu der Königssaat

    Zu dem Silberstollen des Naturdenkmals Pfaffenklinge hinein, über schmale Schluchtenpfade und die imposante Himmelsleiter hinauf, führt die Wanderung mit Naturparkführerin Sabine Reiss immer näher zu den heimlichen Baumgiganten, der Königssaat im Wüstenroter Wald. Die Teilnehmer erfahren mehr über den Silberrummel und die Ansiedlung dieser Bäume im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.

    Naturparkführerin Sabine Reiss
    0 71 30 / 40 35 88, reiss@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Wüstenrot, Parkplatz Silberstollen K2098 Richtung Schmellenhof Trittsicherheit erforderlich - Handtuch mitbringen
    Weitere Informationen
  • 19.07.2020 09:00
    Naturpark aktiv - Waldbaden im Kraftort Natur

    Naturpark aktiv - Waldbaden im Kraftort Natur

    Der Aufenthalt im Wald tut unserem Organismus gut! Ein Workshop mit Naturparkführerin Petra Kuch in kleiner Runde für Alle, die eine kleine Auszeit vom Alltag brauchen und neue Energie in der Natur schöpfen möchten. Die Teilnehmer tauchen ein in die erfrischender Wald-Atmosphäre und erleben die positiven Einflüsse auf Körper, Geist und Seele.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    14 €/Person
    Treffpunkt: Wüstenrot, der genaue Ort wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben Anmeldung bis 15. Juli - Sitzkissen und ausreichend Getränke mitbringen
    Weitere Informationen
  • 19.07.2020 11:00
    Naturparkmarkt in Michelbach an der Bilz

    Naturparkmarkt in Michelbach an der Bilz

    Die Naturparkmärkte sind das Schaufenster unserer Region. Die Direktvermarkter präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kunstobjekte direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Die Naturparkmarkt-Termine 2020 in der Übersicht: Sonntag, 26. April: Rudersberg - Sonntag, 21. Juni: Eschach - Sonntag, 19. Juli: Michelbach an der Bilz - Sonntag, 13. September: Sulzbach an der Murr - Sonntag, 4. Oktober: Murrhardt

    Gemeinde Michelbach an der Bilz, Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.michelbach-bilz.de
    11 bis 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 26.07.2020 07:30
    Naturpark aktiv - Meditativ und fit in den frühen Morgen

    Naturpark aktiv - Meditativ und fit in den frühen Morgen

    Die Natur mit allen Sinnen genießen und dabei Körper, Geist und Seele für den Alltag stärken. Leichte Körper-und Atemübungen aus Yoga und Qigong machen diese frühmorgendliche Erfrischungstour mit Naturparkführerin Edith Noak durch den Mainhardter Wald zu einem besonderen Erlebnis.

    Naturparkführerin Edith Noak
    0 71 84 / 29 11 87, noak@die-naturparkfuehrer.de Im Anschluss biologisches Frühstück beim Demeterhof Braun möglich, Anmeldung unter Telefon 0 79 03 / 27 82
    Ca. 2 Stunden
    5 €/Person
    Treffpunkt: Mainhardt-Riegenhof, Demeterhof Braun, Mainhardt-Riegenhof 4
    Weitere Informationen
  • 26.07.2020 08:00
    Naturschutztag im Naturpark

    Naturschutztag im Naturpark

    Ab nach draußen und etwas Gutes tun!

    Lernen Sie die vielfältigen Aufgaben des Naturschutzes und das reiche Artenspektrum des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald kennen. Experten Sie mit in die Schutzgebiete nehmen und Ihnen die Vielfalt unserer Heimat zeigen.

    Naturpark Geschäftsstelle
    www.naturpark-sfw.de, info@naturpark-sfw.de, 07192-213-888
    ganztags
    Weitere Informationen
  • 26.07.2020 13:00
    Naturpark aktiv - Stubensandstein und Käsekuchen

    Naturpark aktiv - Stubensandstein und Käsekuchen

    Als ob jemand die Weinbeerle aus einem Käsekuchen gepickt hat, so ähnlich sehen die Stubensandsteinfelsen an der Teufelskanzel im Tal der Blinden Rot aus. Neben diesem geologischen Highlight, sowie wunderschönen Aussichten, wird Naturparkführer Rolf Angstenberger Wissenswertes über Fauna und Flora am Wegesrand verraten. Ob Familie Hofrichter Weinbeerle in ihren Käsekuchen gegeben hat, können die Teilnehmer selbst erkunden.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Neuler-Burghardsmühle, Wanderparkplatz Burghardsmühle an der K 3233 Einkehr in der Burghardsmühle - Anmeldung bis 26. Juli
    Weitere Informationen
  • 02.08.2020 10:00
    Brunch auf dem Bauernhof 2020

    Brunch auf dem Bauernhof 2020

    Lust aufs Landleben?

    Eingebettet in malerische Landschaften bieten ausgewählte Bauernhöfe allerlei liebevoll zubereitete Köstlichkeiten aus eigener Produktion. Hinter den Kulissen erfahren Sie jede Menge über Pflanzenzucht, Viehhaltung und die tägliche Arbeit unserer Landwirte.

    Naturpark-Geschäftsstelle
    www.naturpark-sfw.de, info@naturpark-sfw.de, 07192-213-888
    Weitere Informationen
  • 02.08.2020 11:00
    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - August

    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - August

    Das Natur-Erlebniscamp bietet vier Veranstaltungen für alle Interessierten, die gerne einen spannenden Tag in der abwechs- lungsreichen Natur rund um Wüstenrot erleben möchten. Bei den erlebnisreichen Mitmachaktionen werden Kopf, Hand und Herz angesprochen und vielfältiges Wissen vermittelt.

    Die Natur-Erlebniscamp Termine 2020:

    • Sonntag, 19. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 21. Mai – Himmelfahrt, Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 2. August, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 24. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

     

    Naturparkführer, Gemeinde Wüstenrot
    Gemeinde Wüstenrot: Carmen Wiederholl, Telefon 0 79 45 - 91 99 - 21, carmen.wiederholl@gemeinde-wuestenrot.de Projekt-Koordination: Naturparkführerin Sabine Rücker, Telefon 0 71 94 - 954 854 5, ruecker@die-naturparkfuehrer.de Naturparkführer Klaus Pfeffer, Telefon 0 71 31 - 477 960, pfeffer@die-naturparkfuehrer.de
    Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks. Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks.
    Weitere Informationen
  • 02.08.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Wanderung zum keltischen Jahreskreisfest Lughnasadh

    Naturpark aktiv - Wanderung zum keltischen Jahreskreisfest Lughnasadh

    Die alte Tradition unserer Vorfahren das Erntebittfest zu feiern wird bei dieser Wanderung mit Naturparkführerin Edith Noak durch den Mainhardter Wald wieder belebt. Märchen, Mythen, Geschichten und ein kleines Dankesfest mit Umtrunk runden die Führung ab.

    Naturparkführerin Edith Noak
    0 71 84 / 29 11 87, noak@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3,50 € inkl. Umtrunk
    Treffpunkt: Mainhardt-Riegenhof, Demeterhof Braun, Mainhardt-Riegenhof 4 Anmeldung bis 1. August
    Weitere Informationen
  • 06.08.2020 11:00
    Ebnisee für alle - August

    Ebnisee für alle - August

    Ebnisee für alle - Integrative Veranstaltungen am Ebnisee

    Unter dem Motto "Ebnisee für Alle" begegnen sich Menschen mit und ohne Einschränkungen bei vielen spannenden Mitmachaktionen. Der inmitten des Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald gelegene Ebnisee bietet dabei den idealen Ort für gemeinsame Naturerfahrungen. An drei Terminen im Sommer sind alle Interessierten mit und ohne Einschränkungen herzlich eingeladen, gemeinsam eine ereignisreiche Zeit rund um den Ebnisee zu verbringen.

    Die Ebnisee für Alle Termine 2020:

    • Sonntag, 14. Juni
    • Sonntag, 12. Juli
    • Donnerstag, 6. August

     

    Ebniseeverein und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.naturpark-sfw.de, www.ebniseeverein.de
    Die Veranstaltungsreihe "Ebnisee für Alle" ist ein Kooperationsprojekt von Ebniseeverein und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.
    Weitere Informationen
  • 09.08.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Kräuter für Maria Himmelfahrt

    Naturpark aktiv - Kräuter für Maria Himmelfahrt

    Alte Tradition und Kräuterwissen begleiten die Teilnehmer bei dieser Tour mit Naturparkführerin Tanja Uter durch die schönen Berglen. Was sind das für Büschel und wofür werden sie gebunden? Gemeinsam gilt es am Wegesrand diese Kräuter zu entdecken.

    Naturparkführerin Tanja Uter
    0 71 95 / 94 74 88, uter@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person
    Treffpunkt: Berglen-Oppelsbohm, Katholisches Gemeindezentrum St. Maria, Lincke Straße 25 Anmeldung bis 8. August
    Weitere Informationen
  • 09.08.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Weihbüschlkräuter

    Naturpark aktiv - Weihbüschlkräuter

    Früher waren Kräuter die einzigen Heilmittel. Sie wurden im Sommer zu den Frauendreißigern gesammelt und zu Büscheln gebunden, so hatte man im Winter alle wichtige Kräuter zur Hand. Das Wissen über die Heilkraft wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Die Teilnehmer erfahren von Naturparkführerin Helene Angstenberger mehr über diese Tradition, binden einen eigenen Weihbüschl und genießen anschließend bei einem Kräutermärchen Kaffee, Zopf und Marmelade.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 2 €
    Treffpunkt: Abtsgmünd Parkplatz Friedhof Anmeldung bis 7. August - Körbchen, Schere, Tasse und Messer mitbringen
    Weitere Informationen
  • 16.08.2020 11:00
    Naturpark aktiv - Juxkopf - Hüttlenwaldschlucht – Silberstollen

    Naturpark aktiv - Juxkopf - Hüttlenwaldschlucht – Silberstollen

    Die ca. 13 km lange Wanderung mit Naturparkführer Frank Schulz führt zu einer der höchsten Erhebungen im Naturpark, dem Juxkopf. Der anschließende Weg durch die wildromantische Hüttlenwaldschlucht begeistert durch die tief eingeschnittenen Klingen, mit zum Teil sehr steilen Hängen und höhlenartigen Sandsteinstrukturen. Über den Silberstollenweg geht es zum Spiegelberger Silberstollen, der als Versteck für Fledermäuse gilt.

    Naturparkführer Frank Schulz
    0 71 30 / 45 35 76, schulz@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    10 €/Person
    Treffpunkt: Oberstenfeld-Prevorst, Parkplatz am Friedhof, Ortseingang Anmeldung bis 13. August - Trittsicherheit erforderlich - Getränke und Rucksackvesper mitbringen
    Weitere Informationen
  • 23.08.2020 13:00
    Naturpark aktiv - Mit dem E – Bike von Turm zu Turm

    Naturpark aktiv - Mit dem E – Bike von Turm zu Turm

    Von Weiler startet diese landschaftlich abwechslungsreiche E-Bike-Tour mit Naturparkführerin Monika Sanwald zum Altenbergturm. Wer Lust hat den Turm zu besteigen wird von dort aus das nächste Etappenziel den Hagbergturm in der Ferne sehen. Bäche, Wälder und Wiesen, herrlich Aussichten sowie zwei Einkehrmöglichkeiten zeichnen diese Rundtour aus.

    Naturparkführerin Monika Sanwald
    01 76 / 22 88 74 91, sanwald@die-naturparkfuehrer.de
    Sulzbach-Laufen - Weiler, Ortsmitte, Weiler 3
    Ca. 5 Stunden
    12 €/Person
    Treffpunkt: Sulzbach-Laufen, Ortsteil Weiler Ortsmitte Weiler 3 Anmeldung bis 21. August - E-Bike sollte waldwegetauglich sein
    Weitere Informationen
  • 30.08.2020 07:30
    Naturpark aktiv - Morgenstund hat Gold im Mund

    Naturpark aktiv - Morgenstund hat Gold im Mund

    Eine meditative Erfrischungstour mit Naturparkführerin Edith Noak durch den Mainhardter Wald. Die Natur mit allen Sinnen genießen, dabei Körper, Geist und Seele für den Alltag stärken mit leichten Übungen aus Yoga und Qigong, die auch zu Hause weiter geübt werden können.

    Naturparkführerin Edith Noak
    0 71 84 / 29 11 87, noak@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 2,50 €
    Treffpunkt: Mainhartdt-Riegenhof, Demeterhof Braun, Mainhardt-Riegenhof 4
    Weitere Informationen
  • 06.09.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Oberroter Geschichte(n)

    Naturpark aktiv - Oberroter Geschichte(n)

    Die Wanderung mit Naturparkführerin Sandra Kühnle führt durch die sanfthügeligen Wiesen und Felder hinauf auf die bewaldeten Höhenrücken rund um Oberrot und Hausen. Unterwegs wird von historischen Tatsachen, aber auch von alten Sagen und Märchen die Rede sein. Außerdem liegen viele schöne Aussichtspunkte auf dem Weg.

    Naturparkführerin Sandra Kühnle
    07 91 / 20 33 88 30, kuehnle@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3,50 €
    Treffpunkt: Oberrot, Bonifatiuskirche, Rottalstr. 71
    Weitere Informationen
  • 13.09.2020 11:00
    Naturparkmarkt in Sulzbach an der Murr

    Naturparkmarkt in Sulzbach an der Murr

    Die Naturparkmärkte sind das Schaufenster unserer Region. Die Direktvermarkter präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kunstobjekte direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Die Naturparkmarkt-Termine 2020 in der Übersicht: Sonntag, 26. April: Rudersberg - Sonntag, 21. Juni: Eschach - Sonntag, 19. Juli: Michelbach an der Bilz - Sonntag, 13. September: Sulzbach an der Murr - Sonntag, 4. Oktober: Murrhardt

    Gemeinde Sulzbach an der Murr, Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.sulzbach-murr.de
    11 bis 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 13.09.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Reine, gesunde Gebirgsluft...

    Naturpark aktiv - Reine, gesunde Gebirgsluft...

    ...stiller Waldesfrieden, gutes Quellwasser, von Bergen umkränztes Pfarrdorf... so warb Neulautern einst um die Sommerfrischler Ende des 19. Jahrhunderts. Bei der Wanderung mit Naturparkführerin Sabine Reiss durch das liebliche Lautertal erfahren die Teilnehmer mehr aus dieser Zeit.

    Naturparkführerin Sabine Reiss
    0 71 30 / 40 35 88, reiss@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Wüstenrot-Neulautern, Parkplatz Sportplatz Neulautern an der L1066
    Weitere Informationen
  • 20.09.2020 08:00
    Tag des Schwäbischen Waldes 2020

    Tag des Schwäbischen Waldes 2020

    Der Schwäbische Wald zeigt an seinem großen Tag im September, was alles in ihm steckt.

    Im gesamten Naturpark werden zahlreiche Themenführungen und Veranstaltungen für die Besucher geboten. An diesem Tag findet auch der WaldMeister-WanderMarathon statt!

    Fremdenverkehrsgemeinschaft / Tourismus Schwäbischer Wald e.V.
    https://www.schwaebischerwald.com/index.php?id=25
    Weitere Informationen
  • 20.09.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Höchster Mammutbaum Deutschlands

    Naturpark aktiv - Höchster Mammutbaum Deutschlands

    Entlang des Warzenbachs führt die abwechslungsreiche Tour mit Naturparkführerin Michaela Genthner vorbei an idyllischen Wiesen mitten in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Dort befinden sich mehrere heimische Baumriesen, die Mammutbäume. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über die kuriose Geschichte der Baumgiganten in Baden-Württemberg, sowie deren Besonderheiten. Zurück geht es an Streuobstwiesen vorbei mit schönen Ausblicken.

    Naturparkführerin Michaela Genthner
    0 71 91 / 31 86 53, genthner@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7 €/Person
    Treffpunkt: Auenwald-Oberbrüden Parkplatz beim Sportplatz Anmeldung bis 19. September - Sitzkissen, Getränk und Vesper mitbringen
    Weitere Informationen
  • 20.09.2020 15:00
    Naturpark aktiv - Von Köhlern, Glasbläsern und Schindelmachern

    Naturpark aktiv - Von Köhlern, Glasbläsern und Schindelmachern

    Auf den Spuren des alten Waldgewerbes führt diese Wanderung mit Naturparkführerin Petra Kuch ins entlegene Hagenbachtal. Die Teilnehmer erfahren dabei wie der Wald einst die Menschen ernährte.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Wüstenrot-Neuhütten Wanderparkplatz Waldesruh Trittsicherheit erforderlich
    Weitere Informationen
  • 27.09.2020 11:00
    Gaildorf chillt! September

    Gaildorf chillt! September

    Jugendliche und junge (sowie junggebliebene) Erwachsene sind eingeladen, sich auf einem Rundwanderweg um Gaildorf mit ganz neuen Seiten der Natur anzufreunden.

    Hier wird Landschaft genossen, beobachtet, verändert und völlig auf den Kopf gestellt!

    Gaildorf Chillt! Termine 2020:

    • Sonntag, 17. Mai
    • Sonntag, 27. September

     

    Naturpark-Geschäftsstelle, Stadt Gaildorf
    www.gaildorf.de, Tel.: 07971/253-0
    Weitere Informationen
  • 27.09.2020 13:00
    Naturpark aktiv - Eiszeit auf dem Gschwendhof

    Naturpark aktiv - Eiszeit auf dem Gschwendhof

    Die letzte Eiszeit ist mehrere tausend Jahre her. Dagegen ist das leckere Bauernhofeis der Familie Horlacher extra frisch hergestellt. Die Rundtour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger führt vom idyllischen Rötenbachtal zum Gschwendhof. Nach der "Eiszeit" geht es zurück über den ehemaligen Kirnhardshof zum Ausgangspunkt.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos, zzgl. Eisverzehr
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Hinterer Rötenbach, Parkplatz Gasthof Grüner Wald, Rötenbach 8 Einkehr Einkehr im Gasthof Grüner Wald im Anschluss möglich
    Weitere Informationen
  • 03.10.2020 13:00
    Naturpark aktiv - 5-Täler-Tour

    Naturpark aktiv - 5-Täler-Tour

    Namensgebend für Abtsgmünd ist neben der historischen Zugehörigkeit zum Kloster Ellwangen die Mündung der Lein in den Kocher. Durch die Einbeziehung von Laubbachtal, Krummbachtal und dem Tal der Blinden Rot wird daraus die 5-Täler-Tour. Neben wunderschönen Ausblicken erfahren Sie von Naturparkführer Rolf Angstenberger einiges zu Fauna und Flora, alten Waldgewerben, sowie Industrie- und Kunstgeschichte.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Abtsgmünd, Parkplatz Kochertal-Metropole, Brühl
    Weitere Informationen
  • 03.10.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Die Räuber vom Mainhardter Wald

    Naturpark aktiv - Die Räuber vom Mainhardter Wald

    Auf den Spuren der legendären Räuberbande des 18. Jahrhunderts führt diese Wanderung mit Naturparkführerin Petra Kuch durch den dichten Mainhardter Wald ins idyllische Rottal. Dabei erfahren die Teilnehmer die Hintergründe warum aus Rebellen Räuber wurden.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3 €
    Treffpunkt: Mainhardt, Wanderparkplatz Mönchstraße am Ortsende Trittsicherheit erforderlich
    Weitere Informationen
  • 04.10.2020 11:00
    Naturparkmarkt in Murrhardt

    Naturparkmarkt in Murrhardt

    Die Naturparkmärkte sind das Schaufenster unserer Region. Die Direktvermarkter präsentieren sich und ihre Produkte und bieten Ihnen die Möglichkeit, Lebensmittel, Gebrauchsgegenstände und Kunstobjekte direkt beim Erzeuger zu erwerben.

    Die Naturparkmarkt-Termine 2020 in der Übersicht: Sonntag, 26. April: Rudersberg - Sonntag, 21. Juni: Eschach - Sonntag, 19. Juli: Michelbach an der Bilz - Sonntag, 13. September: Sulzbach an der Murr - Sonntag, 4. Oktober: Murrhardt

    Stadt Murrhardt, Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    www.murrhardt.de
    11 bis 18 Uhr
    Weitere Informationen
  • 04.10.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Erntedank - Vom Ernten und Danken

    Naturpark aktiv - Erntedank - Vom Ernten und Danken

    Der Herbst ist eine Zeit der Fülle, dafür gilt es zum Erntedankfest zu Danken. Viel Kräuter und Früchte werden noch geerntet und verarbeitet. Die Teilnehmer erleben auf diesem Herbstspaziergang mit Naturparkführerin Sabine Rücker die Natur mit allen Sinnen, dabei gibt es die ein oder andere Kostprobe und viele Tipps am Wegesrand.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 30 / 4 01 78 50, ruecker@die-naturparkfuehrer.de In Kooperation mit der Stadt Löwenstein
    Ca. 3 Stunden
    In Kooperation mit der Stadt Löwenstein
    Treffpunkt: Löwenstein, Parkplatz Stutz, Maybachstraße
    Weitere Informationen
  • 10.10.2020 13:00
    Die Große Pilzausstellung des Schwäbischen Waldes 2020

    Die Große Pilzausstellung des Schwäbischen Waldes 2020

    Zum Stelldichein von Hexenröhrling und Rotkappen lädt Großer- lach in Kooperation mit Pilzsachverständigen ein. An zwei Tagen wird die Gemeinde zum El Dorado für Pilzliebhaber und alle, die es werden möchten. Bekannte wie seltene Exemplare werden gezeigt, mitgebrachte Pilze können bestimmt werden.

    Naturparkführer Dr. Manfred Krautter und Beate Siegle
    Gemeinde Großerlach
    Veranstaltungsort: Schwalbenflughalle, Wiesenstr. 5, 71577 Großerlach-Grab
    Weitere Informationen
  • 11.10.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Schöne Wege, alte Kirchen und eine Turmhügelburg

    Naturpark aktiv - Schöne Wege, alte Kirchen und eine Turmhügelburg

    In Leinroden steht landschaftlich sehr reizvoll einer der am besten erhaltenen Wohntürme aus dem 12. Jahrhundert. Er ist heute im Privatbesitz. Ebenso eine der ganz alten Kirchen aus dem 16. Jahrhundert. Die Teilnehmer erfahren von Naturparkführerin Helene Angstenberger geschichtlich Interessantes aus dieser Zeit auf dem Weg von Leinroden nach Neubronn. Im Dorfhaus gibt es die Möglichkeit eine Kaffeepause einzulegen, bevor es über schöne Wege ins Leintal zurückgeht.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3,5 Stunden
    8 €/Person
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Leinroden Kirche Leinroden Anmeldung bis 10. Oktober
    Weitere Informationen
  • 18.10.2020 08:30
    Naturpark aktiv - Durch die herbstlichen Wälder rund um Wüstenrot

    Naturpark aktiv - Durch die herbstlichen Wälder rund um Wüstenrot

    Baumriesen, falsches Edelmetall, grandiose Aussichten, versteckte Seen und Räuberland - das alles wird bei dieser 25km-Tour mit Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter erlebbar gemacht. Mit dieser Rundwanderung wird das sportliche Wanderjahr 2020 abgeschlossen. Ein Muss für alle Distanzwanderer und Naturfreunde, die den Herbstwald noch einmal ausgiebig genießen möchten.

    Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter
    0 71 81 / 8 39 94, krautter@die-naturparkfuehrer.de
    Wüstenrot, Wanderparkplatz Wellingtonien
    Ca. 7,5 Stunden
    20 €/Person inkl. Mittagsvesper und Getränke
    Treffpunkt: Wüstenrot, Parkplatz am Wellingtonienplatz Anmeldung bis 18. Oktober
    Weitere Informationen
  • 18.10.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Goldener Herbst und hohle Steine

    Naturpark aktiv - Goldener Herbst und hohle Steine

    Diese Rundwanderung mit Naturparkführer Klaus Mattheis führt die Teilnehmer in die südliche Waldlandschaft des Naturpark nach Alfdorf. Die Teilnehmer erleben Ausblicke über die herbstliche Waldlandschaft, Weitblicke auf die Schwäbische Alb und Einblicke in geheimnisvolle Grotten, Klingen und Gesteinsformationen.

    Naturparkführer Klaus Matthei
    0 71 72 / 3 25 79, mattheis@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 6 Stunden
    13 €/Person
    Treffpunkt: Alfdorf Marktplatz Anmeldung bis 17. Oktober Ausdauer erforderlich - Rucksackvesper, Getränke und ggf. Wanderstöcke mitbringen
    Weitere Informationen
  • 24.10.2020 16:00
    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - Oktober

    Natur-Erlebniscamp Wüstenrot - Oktober

    Das Natur-Erlebniscamp bietet vier Veranstaltungen für alle Interessierten, die gerne einen spannenden Tag in der abwechs- lungsreichen Natur rund um Wüstenrot erleben möchten. Bei den erlebnisreichen Mitmachaktionen werden Kopf, Hand und Herz angesprochen und vielfältiges Wissen vermittelt.

    Die Natur-Erlebniscamp Termine 2020:

    • Sonntag, 19. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 21. Mai – Himmelfahrt, Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 2. August, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 24. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

     

    Naturparkführer, Gemeinde Wüstenrot
    Gemeinde Wüstenrot: Carmen Wiederholl, Telefon 0 79 45 - 91 99 - 21, carmen.wiederholl@gemeinde-wuestenrot.de Projekt-Koordination: Naturparkführerin Sabine Rücker, Telefon 0 71 94 - 954 854 5, ruecker@die-naturparkfuehrer.de Naturparkführer Klaus Pfeffer, Telefon 0 71 31 - 477 960, pfeffer@die-naturparkfuehrer.de
    Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks. Ein Projekt der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern Schwäbisch-Fränkischer Wald, mit Unterstützung des Naturparks.
    Weitere Informationen
  • 25.10.2020 17:00
    Naturpark aktiv - Mit Fackeln um den Ebnisee

    Naturpark aktiv - Mit Fackeln um den Ebnisee

    Besonders für Kinder wird die Ebnisee-Umrundung mit Fackeln beeindruckend werden. Mit Fackeln im Dunkeln laufen, den schwarzen See mit seinen Geräuschen erfahren, die dunkle Waldkulisse um sich herum spüren. Auf halbem Weg werden die Teilnehmer bei einem Umtrunk von Naturparkführerin Petra Klinger die Geschichte und Entstehung des Ebnisees erfahren. Für Kinder gibt es die Geschichte von der Waldelfee und Frau Holle, die zum Fest "Samhain" mit ihrem Schimmel über das Land zieht.

    Naturparkführerin Petra Klinger
    01 70 / 5 24 53 11, klinger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    9 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 4 €, inkl. Fackeln und Umtrunk
    Treffpunkt: Kaisersbach-Ebnisee Hauptparkplatz am Ebnisee Anmeldung bis 24. Oktober Kinder können Laternen mitbringen
    Weitere Informationen
  • 01.11.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Von der Pfaffenklinge zur Tobelschlucht

    Naturpark aktiv - Von der Pfaffenklinge zur Tobelschlucht

    Die ca. 17 km lange Wanderung mit Naturparkführer Frank Schulz führt von der schluchtartigen Pfaffenklinge über die Himmelsleiter zum Wüstenroter Wellingtonienplatz, wo die höchsten und dicksten Bäume im Forstbezirk bewundert werden können. Über den Fuchsklingenweg bewandern die Teilnehmer die Tobelschlucht. Felsige Engstellen, schroffe Wände in einem grottenartigen Kessel und der mächtige Hohle Stein verleihen der Schlucht einen wilden Charakter.

    Naturparkführer Frank Schulz
    0 71 30 / 45 35 76, schulz@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 6,5 Stunden
    10 €/Person
    Treffpunkt: Wüstenrot, Parkplatz Silberstollen, Richtung Schmellenhof Anmeldung bis 29. Oktober Trittsicherheit erforderlich - Getränke und Rucksackvesper mitbringen
    Weitere Informationen
  • 01.11.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Novemberblues im Lumpenlochwald

    Naturpark aktiv - Novemberblues im Lumpenlochwald

    Durch den Lumpenlochwald geht es auf einer meditativen Wanderung mit Naturparkführerin Sabine Rücker zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Lichtenstern. Räucherwerk, Stilleübungen und Lieder stimmen auf die Zeit ein, in der sich nicht nur die Natur zurückzieht und zur Ruhe kommt.

    Naturparkführerin Sabine Rücke
    0 71 30 / 4 01 78 50, ruecker@die-naturparkfuehrer.de In Kooperation mit der Stadt Löwenstein
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person inkl. Getränk
    Treffpunkt: Löwenstein, Parkplatz Stutz, Maybachstraße
    Weitere Informationen
  • 08.11.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Bunt sind schon die Wälder

    Naturpark aktiv - Bunt sind schon die Wälder

    Bei dieser Familientour mit Naturparkführerin Tanja Uter geht es in den schönen Herbstwald. Durch tolle Spiele und Aktionen erleben die Teilnehmer den Herbst von seiner schönsten Seite. Gerne dürfen kleine Futtergaben für die Tiere wie Nüsse, Äpfel und Karotten mitgebracht werden.

    Naturparkführerin Tanja Uter
    0 71 95 / 94 74 88, uter@die-naturparkfuehrer.de
    ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Wanderparkplatz Hohenstein, Waldspielplatz Kottweil
    Weitere Informationen
  • 15.11.2020 13:30
    Naturpark aktiv - Spätherbst im Leintal

    Naturpark aktiv - Spätherbst im Leintal

    Der Herbst verabschiedet sich langsam und macht für den Winter Platz. Rauchsäulen aus den Kaminen deuten darauf hin, dass es sich die Menschen am wärmenden Kamin gemütlich machen. Im Naturpark herrscht nun eine besondere Stimmung. Die Natur legt sich zur Ruhe, in Wald und Flur kehrt Stille ein. Dieser besonderen und heimeligen Stimmung soll bei diesem Rundgang mit Naturparkführer Klaus Mattheis durch die Natur im Leintal Raum gegeben werden.

    Naturparkführer Klaus Mattheis
    0 71 72 / 3 25 79, mattheis@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3,5 Stunden
    8 €/Person zzgl. Verzehr in Hof-Cafe
    Treffpunkt: Spraitbach, Parkplatz Leinmühle, an der B 298 Anmeldung bis 14. November
    Weitere Informationen
  • 22.11.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Totensonntag einmal anders

    Naturpark aktiv - Totensonntag einmal anders

    Fast alle haben schon den schmerzlichen Verlust eines geliebten Wesens erfahren. Unserer Verstorbenen zu gedenken, den Stirb- und Werdeprozess der Natur als Trost und deren Kraft zu erleben, soll Inhalt dieser Wanderung mit Naturparkführerin Edith Noak sein.

    Naturparkführerin Edith Noak
    0 71 84 / 29 11 87, noak@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    6 €/Person
    Treffpunkt: Kaisersbach, Parkplatz Finken, an der L1150 zwischen Kaisersbach und Kirchenkirnberg Anmeldung bis 22. November
    Weitere Informationen
  • 29.11.2020 10:00
    Naturpark aktiv - Limeswanderung von Grab nach Murrhardt

    Naturpark aktiv - Limeswanderung von Grab nach Murrhardt

    Die Wanderung beginnt an einer der schönsten in Stein rekonstruierten Römerwachttürme an der einstigen Grenze des römischen Imperiums. Dort sind Wall und Graben von dieser Grenzanlage und dem heutigen UNESCO-Welterbe Limes noch im originalen Zustand erhalten. Die Wanderung mit Naturparkführerin Michaela Köhler entlang des Limes über Steinberg, Siegelsberg nach Murrhardt in das 2010 entdeckte römische Bad.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 5 €
    Treffpunkt: Großerlach-Grab, Parkplatz Römerwachtturm Trittsicherheit erforderlich
    Weitere Informationen
  • 06.12.2020 13:30
    Naturpark aktiv - Geschichten um den Nikolaus

    Naturpark aktiv - Geschichten um den Nikolaus

    Die winterliche Umgebung des Waldes ist ein ruhiger und stimmungsvoller Erlebnisort für Kinder und Erwachsene. Gerade die Zeit vor Weihnachten ist reich an sinnlichen Anreizen, die im Naturraum Wald durch Riechen und Schmecken, Tasten und Fühlen konkrete, lebensnahe Empfindungen mit allen Sinnen ermöglichen. Im Mittelpunkt der abwechslungsreichen Wanderung mit Naturparkführerin Monika Sanwald steht unter anderem Geschichten um den Nikolaus.

    Naturparkführerin Monika Sanwald
    01 76 / 22 88 74 91, sanwald@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 4 € inkl. Glühwein oder Punsch
    Treffpunkt: Sulzbach/Laufen-Weiler Ortsmitte Weiler 3 Anmeldung bis 4. Dezember
    Weitere Informationen
  • 12.12.2020 11:00
    Mühlenweihnacht 2020

    Mühlenweihnacht 2020

    Stimmungsvolles Adventsambiente rund um die alte Glattenzainbachmühle in Murrhardt-Kirchenkirnberg. 

    Leckere regionale Speisen und Getränke, viel Programm, 1000 Lichter, Lesungen und Führungen in der Mühle, Gedichtewald, Fackelwanderung, Bastel-und Mitmachangebote, großes Feuer u. v. m.

    Naturparkführer Walter Hieber und Prof. Dr. Manfred Krautter, Stadt Murrhardt.
    www.waldentdecker.de
    2-tägig
    Weitere Informationen
  • 13.12.2020 14:00
    Naturpark aktiv - Advent am Hofgut Kieselberg

    Naturpark aktiv - Advent am Hofgut Kieselberg

    Nur noch acht Tage, dann hat das Licht wieder die Oberhand gewonnen. Die verschiedenen Facetten des Advents, heute und in vergangenen Zeiten, werden auf dem Spaziergang um das Hofgut Kieselberg erörtert. Lieder, Gedichte und Geschichten vorgetragen von Naturparkführerin Michaela Köhler runden das Bild ab. Wer weiß, ob nicht durch den weihnachtlichen Tann der Nikolaus stapft und der Gruppe sogar einen Besuch abstattet?

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 3 €
    Treffpunkt: Gaildorf-Kieselberg, Parkplatz vor dem Hofgut Kieselberg ggf. Wanderstöcke mitbringen
    Weitere Informationen
  • 13.12.2020 14:30
    Naturpark aktiv - Advent im Wald

    Naturpark aktiv - Advent im Wald

    Bei einer adventlichen Wanderung mit Naturparkführerin Helene Angstenberger stimmen sich die Teilnehmer mit Liedern, Geschichten und Bräuchen auf die schönste Zeit des Jahres ein. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor. Die Teilnehmer genießen die Stille des Waldes und kommen zur Ruhe. Punsch und Plätzle gibt es, bevor es mit den Fackeln auf den Rückweg geht.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3 € inkl. Punsch und Plätzchen, zzgl. Fackel 2 €
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Wilflingen, Wanderparkplatz Wilflingen-Vorderbüchelberg Anmeldung bis 11. Dezember Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 20.12.2020 15:30
    Naturpark aktiv - Vom Pelzmärde und der Anderswelt

    Naturpark aktiv - Vom Pelzmärde und der Anderswelt

    Früher gab es keinen Weihnachtsmann, es kam der Pelzmärde mit dem Christkindle in die Stube. Wer sonst noch so zur Weihnachtszeit während den sogenannten Rauhnächten im Hohenlohischen unterwegs ist und welche Geschichten aus dieser Zeit überliefert wurden, erfahren die Teilnehmer auf diesem abendlichen Spaziergang mit Naturparkführerin Petra Kuch.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 1,5 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3 € Fackeln 1,00 Euro
    Treffpunkt: Pfedelbach-Windischenbach, der genaue Ort wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben Anmeldung bis 15. Dezember Die Benutzung von Fackeln ist wetterabhängi, gerne dürfen auch Laternen mitgebracht werden
    Weitere Informationen
  • 20.12.2020 16:00
    Naturpark aktiv - Rauhnacht-Fackelwanderung

    Naturpark aktiv - Rauhnacht-Fackelwanderung

    Bald beginnt die Zeit der Rauhnächte. Bei einer stimmungsvollen Fackelwanderung mit Naturparkführerin Tanja Uter erfahren Groß und Klein mehr über diese magischen Nächte mit ihren Geschichten, Bräuchen und Mythen. Zum gemütlichen Abschluss gibt es am Lagerfeuer Punsch.

    Naturparkführerin Tanja Uter
    0 71 95 / 94 74 88, uter@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos Fackel und Punsch 3 €
    Treffpunkt: Berglen-Kottweil, Wanderparkplatz Hohenstein, Waldspielplatz Kottweil Anmeldung bis 19. Dezember Taschenlampe und Becher mitbringen - In Kooperation mit der Gemeinde Berglen
    Weitere Informationen
  • 26.12.2020 16:00
    Naturpark aktiv - Geheimnisvolle Rauhnächte in Hohenlohe

    Naturpark aktiv - Geheimnisvolle Rauhnächte in Hohenlohe

    Was es auf sich hat mit den magischen 12 Rauhnächten und dem Brauchtum erfahren die Teilnehmer von Naturparkführerin Petra Kuch bei dieser Führung. Bei einer sagenhaften Aussicht auf die Lichter der Hohenloher Ebene und die Waldenburger Berge gibt es jede Menge Geschichten und Sagen zu hören. Im Anschluss gibt es eine stimmungsvolle Rauhnacht-Räucherung.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3 €
    Treffpunkt: Pfedelbach-Heuberg Parkplatz vor Bürgerhaus Anmeldung bis 22. Dezember - und mit Angabe der Telefon-Nummer - ohne vorherige Anmeldung mit Tel.Nr. ist die Teilnahme nicht möglich!
    Weitere Informationen
  • 26.12.2020 17:00
    Naturpark aktiv - Der etwas andere Weihnachtsspaziergang

    Naturpark aktiv - Der etwas andere Weihnachtsspaziergang

    Zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag gelten Gesetze aus einer anderen Welt, die Gesetze der Rauhnächte. Odin und sein Wildes Heer suchen die Welt zwischen den Jahren heim und bringen Glück oder auch Unglück. Sagenhaftes aus der Welt der Dämonen und Geister erzählt Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter. Alte Bräuche und Aberglaube liegen dicht beieinander und verwischen Traum und Wirklichkeit. Zum Abschluss der Rundwanderung gibt es Glühwein oder Punsch.

    Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter
    0 71 81 / 8 39 94, krautter@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 5 € inkl. Getränk
    Treffpunkt: Plüderhausen, Parkplatz am Bolzplatz Sandbühl Anmeldung bis 21. Dezember Taschenlampe und Tasse mitbringen Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 27.12.2020 16:30
    Naturpark aktiv - Geheimnisvolle Raunächte in Althütte

    Naturpark aktiv - Geheimnisvolle Raunächte in Althütte

    Jetzt beginnt wieder die Zeit der Raunächte. Allerlei Geister und Dämonen sollen umhergehen. Alte Geschichten und Regeln, ein Hauch von Aberglaube und Mystik liegt in der Luft. Die Teilnehmer erwartetet bei dieser Wanderung mit Naturparkführer Walter Hieber ein spannender Mix aus Informationen, (Irr-)Lichtern, Geschichten über Wesen, Sagen und Bräuche der Raunächte, sowie stimmungsvolle Momenten und eine Fackelwanderung.

    Naturparkführer Walter Hieber
    0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 6 €, inkl. Fackel und Punsch oder Glühwein
    Treffpunkt: Althütte, Parkplatz Steinbachtal zw. Althütte und Ebni Anmeldung bis 27. Dezember Lampe und Becher mitbringen
    Weitere Informationen


nach oben