Zum Inhalt springen

Veranstaltungen im

In dieser Ansicht sind keine Veranstaltungen vorhanden. Wechseln Sie den Monat oder setzen Sie die Filter zurück.
  • 23.12.2018 16:00
    Naturpark aktiv: Märchenhafte Waldweihnacht

    Naturpark aktiv: Märchenhafte Waldweihnacht

    +++Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

    Es geht im Fackelschein in den winterlichen Wüstenroter Wald mit den Naturparkführerinen Sabine Rücker und Sabine Reiss. Eine Waldweihnacht mit Naturerlebnissen und besinnlichen Geschichten stimmt die Teilnehmer auf die bevorstehenden Feiertage ein. In Kooperation mit der Gemeinde Wüstenrot. Anmeldung bis 22. Dezember.

    NaturparkführerinSabine Rücker
    0 71 94 / 9 54 85 45, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Wüstenrot, Wanderparkplatz Wellingtonien
    Ca. 2 Stunden
    6 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 3 €
    Treffpunkt: Wüstenrot, Wanderparkplatz Wellingtonien, Wellingtonienstraße Strecke ca. 2-3 km, Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 26.12.2018 14:00
    Naturpark aktiv: Waldweihnachtswanderung

    Naturpark aktiv: Waldweihnachtswanderung

    Weihnachten – das Fest der Liebe! Auf dem gemeinsamen Weg mit Naturparkführerin Michaela Köhler durch den Heidelbeerwald wird mit Ritualen und Geschichten über den Sinn des Festes früher und heute nachgedacht. Die rauen Nächte drängen uns zum Innehalten und zur Beschaulichkeit. Auch die Tiere kommen nicht zu kurz, und wer möchte, kann ihnen Futter für eine Waldweihnacht mitbringen. Zuletzt wärmt der kleine Ofen in der Waldhütte.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 5,50 €
    Treffpunkt: Mainhardt-Bubenorbis, Parkplatz Heidelbeerwald
    Weitere Informationen
  • 26.12.2018 16:30
    Naturpark aktiv: Raunachtwanderung

    Naturpark aktiv: Raunachtwanderung

    Raunächte sind die Zeit des Übergangs. Die Teilnehmer erleben diese geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren intensiv bei einer Fackelwanderung mit Naturparkführerin Helene Angstenberger durch den winterlichen Wald. Durch Geschichten, Märchen und Sagen erfahren sie mehr über die alten Bräuche dieser mystischen Zeit. Anmeldung bis 22. Dezember.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Abtsgmünd, Wanderparkplatz Dettenried, L 1080 Richtung Hohenstadt am Waldanfang
    Ca. 2,5 Stunden
    10 €/Person inkl. Fackel, Punsch und Gebäck
    Treffpunkt: Abtsgmünd, Parkplatz Dettenried, L1080 Richtung Hohenstadt Tasse mitbringen
    Weitere Informationen
  • 30.12.2018 16:00
    Naturpark aktiv: Geheimnisvolle Raunächte in Hohenlohe

    Naturpark aktiv: Geheimnisvolle Raunächte in Hohenlohe

    +++Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht+++

    Was es auf sich hat mit den magischen 12 Raunächten und dem Brauchtum erfahren die Teilnehmer von Naturparkführerin Petra Kuch rund um den Charlottenberg. Bei einer sagenhaften Aussicht auf die Lichter der Hohenloher Ebene und die Waldenburger Berge gibt es jede Menge Geschichten zu hören. Im Anschluss gibt es bei Punsch und Gebäck eine stimmungsvolle Raunacht-Räucherung. Anmeldung bis 23. Dezember.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 4 €, inkl. Punsch
    Treffpunkt: Pfedelbach-Heuberg, Bürgerhaus/Kindergarten Heuberg, Lindenstr. 15 Laterne/Taschenlampe und Becher mitbringen
    Weitere Informationen
  • 30.12.2018 16:30
    Naturpark aktiv: Rudersberger Raunächte

    Naturpark aktiv: Rudersberger Raunächte

    Jetzt beginnt wieder die Zeit der Raunächte. Allerlei Geister und Dämonen sollen umhergehen. Alte Geschichten und Regeln, ein Hauch von Aberglaube und Mystik liegt in der Luft. Die Teilnehmer erwartet ein spannender Mix aus Informationen, (Irr-)Lichtern, Aktionen, Geschichten über Wesen, Sagen und Bräuche, sowie stimmungsvolle Momente und eine Fackelwanderung mit Naturparkführer Walter Hieber. Anmeldung bis 28. Dezember.

    Naturparkführer Walter Hieber
    0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 6 €, inkl. Fackel und Punsch/Glühwein
    Treffpunkt: Rudersberg, Parkplatz Schönbühl, zwischen Rudersberg und Allmersbach Licht/Lampe und Becher mitbringen
    Weitere Informationen
  • 01.01.2019 14:00
    Naturpark…erzählt! *Januar*

    Naturpark…erzählt! *Januar*

    Sagenumwobene Rauhnachtwanderung ins neue Jahr

    Mit traditionellen Geschichten beginnt der Start mit Naturparkführerin Michaela Köhler in das neue Jahr. Unterwegs wird berichtet, wie bereits die Altvorderen diesen Tag als eine besondere Station gefeiert haben. Auf dem ebenen Rundgang im Heidelbeerwald wird mit Liedern und Ritualen das junge Jahr begrüßt.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 / 3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 3 €
    Treffpunkt: Mainhardt-Bubenorbis, Parkplatz Heidelbeerwald
    Weitere Informationen
  • 06.01.2019 14:00
    Naturpark…erzählt! *Januar*

    Naturpark…erzählt! *Januar*

    Geistreiche Geschichten im Wintergewand

    Im Winter geht es auf eine besonders geistreiche Löwensteiner Bergtour mit Naturparkführerin Sabine Rücker. Untermalt wird die dreistündige Wanderung mit Geschichten aus längst vergangener Zeit - von Geistern, Grafen und anderen Gesellen. Unterwegs gibt es einen regionalen Edelbrand oder Likör zu probieren.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 94 / 9 54 85 45, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person, inkl. Kostproben
    Treffpunkt: Löwenstein, Parkplatz Aussichtsplatte, B39 Richtung Hirrweiler
    Weitere Informationen
  • 13.01.2019 10:00
    Naturpark…bewegt! *Januar*

    Naturpark…bewegt! *Januar*

    Im Wandel der Jahreszeiten - Winter

    Vom Naturdenkmal Pfaffenklinge mit Silberstollen zu den Mammutbäumen geht es viermal im Jahr auf die gleiche Wanderung mit Naturparkfüherin Sabine Reiss. Die Teilnehmer bemerken und beachten dabei den jahreszeitlichen Naturkreislauf. Bei jeder Wanderung gibt es andere Eindrücke, andere Geräusche und andere Farben zu entdecken.

    Naturparkfüherin Sabine Reiss
    0 71 30 / 40 35 88, reiss@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Wüstenrot, Parkplatz Silberstollen, K2098 Richtung Schmellenhof Handtuch mitbringen, weitere Termine am 5. Mai, 7. Juli und 6. Oktober
    Weitere Informationen
  • 20.01.2019 14:00
    Naturpark…bewegt! *Januar*

    Naturpark…bewegt! *Januar*

    Winterzauber im Welzheimer Wald

    Im Welzheimer Wald haben einige Ecken gerade im Winter ihren besonderen Reiz. So wird die Kesselgrotte bei günstigem Wetter mit Eiszapfen geschmückt und auf der Hochebene zum Edelmannshof schweift der Blick ins Weite über die schlafende Natur. Eine Winterwanderung mit Naturparkführerin Michaela Köhler.

    Naturparkführerin Michaela Köhler
    01 60 /3 55 78 31, koehler@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 18 Jahre 4 €
    Treffpunkt: Welzheim-Laufenmühle, Parkplatz Laufenmühle, gegenüber "Eins und Alles" Anmeldung bis 20. Januar
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 27.01.2019 13:00
    Naturpark…schmeckt! *Januar*

    Naturpark…schmeckt! *Januar*

    Feuer, Eis und Winterwald

    Durch eine im schönsten Fall verschneite Landschaft, vorbei an vereisten Grotten und Bächen, geht es mit Naturparkführer Klaus Mattheis hinab zur Maierhofer Sägmühle. Nachdem sich die Teilnehmer am dortigen Eisbesen mit Glühwein, Punsch und Besenwurst gestärkt haben, geht es im Fackelschein in der Dämmerung durch den Winterwald zurück zum Ausgangspunkt.

    Naturparkführer Klaus Mattheis
    0 71 72 / 3 25 79, mattheis@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 5 Stunden
    12 €/Person, Kinder bis 14 Jahre 6 €, zzgl. Verzehr
    Treffpunkt: Alfdorf, Lorch-Bruck, ÖPNV-Haltestelle ehem. Skilift an der L1154 Anmeldung bis 26. Januar
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 03.02.2019 14:00
    Naturpark…klingt! *Februar*

    Naturpark…klingt! *Februar*

    An Lichtmess nach Lichtenstern

    Auf die Suche nach den ersten Frühlingsanzeichen geht es bei dieser meditativen Löwensteiner Bergtour. Über den Wohlfahrtsberg führt der Weg zum ehemaligen Zisterzienserinnen-Kloster Lichtenstern mit seiner ganz besonderen Atmosphäre. Unterwegs gilt es immer wieder Innezuhalten und zu Lauschen. Eine eher stille Wanderung mit Naturparkführerin Sabine Rücker mit Ritualen und Räucherwerk.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    0 71 94 / 9 54 85 45, ruecker@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person, inkl. Getränk
    Treffpunkt: Löwenstein Parkplatz Stutz, Maybachstr. Strecke ca. 6 km, mit Auf- und Abstiegen
    Weitere Informationen
  • 10.02.2019 13:00
    Naturpark…erzählt! *Februar*

    Naturpark…erzählt! *Februar*

    Nicht alle Bäume, die Nadeln haben, sind Tannen

    Spannende Baumkunde mit Geschichte(n) rund um die Koniferen, wie die meist stacheligen Gesellen in unseren Wäldern und Gärten genannt werden. Schwerpunkt der Tour mit Naturparkführer Peter Elsäßer ist die mehrere tausend Jahre alte und abenteuerliche Geschichte der Eibe. Zum Beispiel wurde das „Fugu der Konfitüren“ aus ihren Früchten zubereitet. Von der griechischen Jagdgöttin Artemis, über Ötzi bis heute wird der geheimnisvolle Nadelbaum zu allerlei Gutem und Bösem genutzt.

    Naturparkführer Peter Elsäßer
    0 71 95 / 58 36 55, elsaesser@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    5€/Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Berglen-Hößlinswart Dorfgemeinschaftshaus, Rehstraße 8 Anmeldung bis 8. Februar
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 17.02.2019 13:00
    Naturpark…erzählt! *Februar*

    Naturpark…erzählt! *Februar*

    Die Köhler vom Kochertal

    Unter dem Motto "Spuren der Vergangenheit" führt die Tour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger zu ehemaligen Köhlerplatten. Vor rund 150 Jahren waren dort Holzkohlemeiler aufgebaut. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zu diesem alten Waldgewerbe, dem Leben der Köhler und der Verwendung der Holzkohle.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    6€/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Schäufele, Parkplatz Naturschutzgebiet Tal der Blinden Rot an der L1073 Streckenweise querfeldein durch den Wald
    Weitere Informationen
  • 24.02.2019 14:00
    Naturpark…bewegt! *Februar*

    Naturpark…bewegt! *Februar*

    Den Wildtieren auf der Spur

    Auf der spannenden Familientour mit Naturparkführerin Sabine Rücker geht es auf Spurensuche in den Winterwald. Spielerisch entdecken Kinder und Erwachsene, welche Waldtiere bei uns heimisch sind und wie sie im Winter überleben.

    Naturparkführerin Sabine Rücker
    Anmeldung bis 23. Februar, 0 71 94 / 9 54 85 45
    Ca. 2 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 14 Jahre 2,50 €
    Treffpunkt: Oberstenfeld-Prevorst, Parkplatz Waldspielplatz, Richtung Nassach/ Kurzach Anmeldung bis 23. Februar
    Weitere Informationen
  • 03.03.2019 14:00
    Naturpark…erzählt! *März*

    Naturpark…erzählt! *März*

    Zu den Exklaven Löwensteins

    Von den ehemaligen Siedlungsgebieten Löwensteins führt die Tour mit Naturparkführerin Sabine Reiss zum einzigartigen Ausblick auf die Apfelkönigin. Die Teilnehmer erfahren mehr über die Geschichten der Exklaven Löwensteins, sowie der Apfelkönigin und deren berühmte "Schwester". In Kooperation mit der Stadt Löwenstein.

    Naturparkführerin Sabine Reiss
    0 71 30 / 40 35 88, reiss@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7,50 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos, inkl. Getränk
    Treffpunkt: Löwenstein, Parkplatz Buch, an der L1116 Richtung Etzlenswenden
    Weitere Informationen
  • 10.03.2019 13:30
    Naturpark…bewegt! *März*

    Naturpark…bewegt! *März*

    Frühlingsmühlenwanderung

    Auf knapp 9 km führt die Tour über den aussichtsreichen Hagberg hinunter nach Kirchenkirnberg. Hier wartet die wunderschön erhaltene Glattenzainbachmühle mit ihrem musealen Interieur und dem großen Mühlrad auf die Besucher. Nach einem Freigetränk aus dem Mühlbach geht es über verschlungene Pfade mit Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter zurück zum Ausgangspunkt.

    Naturparkführer Prof. Dr. Manfred Krautter
    Anmeldung bis 3. März 0 71 81 / 8 39 94, krautter@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 5 €
    Treffpunkt: Gschwend-Brandhof, Parkplatz Brandhof, K3252 Richtung Horlachen Anmeldung bis 3. März
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 17.03.2019 14:00
    Naturpark…erzählt! *März*

    Naturpark…erzählt! *März*

    Auf Spurensuche an der Haller Landhege

    Die Haller Landhege umgab einst die Grenzen der Reichsstadt Schwäbisch Hall. Was waren die Aufgaben dieser Landhege? Woher stammt der Name „Kuhriegel“? Und lassen sich auch heute noch Reste dieser Landhege finden? Gemeinsam werden sich die Teilnehmer dieser Wanderung auf Spurensuche mit Naturparkführerin Sandra Kühnle begeben und so manche Geschichten zur Landhege und ihrer Umgebung hören.

    Naturparkführerin Sandra Kühnle
    07 91 / 20 33 88 30, kuehnle@die-naturparkfuehrer.de
    Schwäbisch Hall- Starkholzbach, Wanderparkplatz Starkholzbacher See, K2669 zwischen Bibersfeld und Hilbenhof, Bushaltestelle Starkholzbacher See
    Ca. 3 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3,50 €
    Treffpunkt: Schwäbisch Hall-Bibersfeld, Parkplatz Starkholzbacher See, K2669 Richtung Wielandsweiler
    Weitere Informationen
  • 24.03.2019 09:00
    Naturpark…bewegt! *März*

    Naturpark…bewegt! *März*

    Mit dem Mountainbike in die Löwensteiner Berge

    Die Tour führt entlang der IVB-Strecken 1 und 4 über schöne Streckenabschnitte und tolle Trails (S1) zu den landschaftlichen Höhepunkten der Löwensteiner Berge. Fahrspaß, sportlicher Aspekt und gezielte Hintergrundinformationen sorgen für eine abwechslungsreiche Tour mit Naturparkführer Klaus Pfeffer für konditionsstarke BikerInnen mit ca. 60 Kilometer Strecke und 650 Höhenmetern.

    Naturparkführer Klaus Pfeffer
    Anmeldung bis 23. März, 0 71 31 / 47 79 60, pfeffer@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 6 Stunden
    12 €/Person
    Treffpunkt: Untergruppenbach Parkplatz Stettenfels Funktionstüchtiges Mountainbike und Helm sowie fahrtechnisches Können und Kondition erforderlich, Getränke, Verpflegung und kleines Reparaturset mitbringen - (IVB = Initiative verantwortungsvolles Biken)
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 31.03.2019 15:00
    Naturpark…schmeckt! *März*

    Naturpark…schmeckt! *März*

    Mühlen - Mythen - Maultaschen

    Die kurzweilige Tour mit Naturparkführer Walter Hieber führt entlang historischer Mühlen mit Geschichten und Mythen über Mühlen, Müller und Kobolde und gewährt Einblicke in die faszinierenden Technikdenkmäler. In der stattlichen Heinlesmühle wird das leckere Abendessen serviert: 3 Variationen von Schwäbischen Maultaschen mit Salaten und Getränken.

    Naturparkführer Walter Hieber
    Anmeldung bis 28. März, 0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4 Stunden
    26 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 16 €, inkl. Maultaschenbüffet und 2 Getränke
    Treffpunkt: Kaisersbach-Schadberg, Parkplatz an der L1080 zwischen Schadberg und Hellershof Anmeldung bis 28. März
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 07.04.2019 08:30
    Naturpark…bewegt! *April*

    Naturpark…bewegt! *April*

    25 km-Tour: Berg und Tal im Schwäbischen Wald

    Die erste Distanzwanderung im Jahr führt mit den Naturparkführern Walter Hieber und  Prof. Dr. Manfred Krautter von Allmersbach i.T. ostwärts nach Althütte, durch das wildromantische Strümpfelbachtal über Rudersberg zurück. Die Wanderer werden belohnt mit herrlichen Ausblicken, auch lauschige Pfade am Bach und im Wald laden zum Frühjahrswandern ein. Diese Tour eignet sich hervorragend als Saisonauftakt für geübte Wanderer, die Fitness, Naturerlebnis und Genuss verbinden wollen.

    Naturparkführer Walter Hieber und Prof. Dr. Manfred Krautter
    Anmeldung bis 4. April, 0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 7,5 Stunden
    20 €/Person, inkl. herzhaftes Vesper in freier Landschaft
    Treffpunkt: Allmersbach im Tal, SportErlebnisPark, Schorndorfer Str. 70 Anmeldung bis 4. April
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 07.04.2019 14:00
    Naturpark…erzählt! *April*

    Naturpark…erzählt! *April*

    Höchster Mammutbaum Deutschlands

    Entlang des Warzenbachs führt die abwechslungsreiche Tour mit Naturparkführerin Michaela Genthner vorbei an idyllischen Wiesen mitten in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Dort befinden sich mehrere heimische Baumriesen - die Mammutbäume. Dabei erfahren die Teilnehmer mehr über die kuriose Geschichte der Baumgiganten in Baden-Württemberg, sowie deren Besonderheiten. Zurück geht es entlang von Streuobstwiesen vorbei mit schönen Ausblicken.

    Naturparkführerin Michaela Genthner
    Anmeldung bis 6. April 0 71 91 / 31 86 53, genthner@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7 €/Person
    Treffpunkt: Auenwald-Oberbrüden Parkpatz beim Sportplatz - Anmeldung bis 6. April Sitzkissen, Getränk und Vesper mitbringen
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 14.04.2019 09:45
    Naturpark…bewegt! *April*

    Naturpark…bewegt! *April*

    Waldbaden im Kraftort Natur

    Der Aufenthalt im Wald tut unserem Organismus gut! Ein Workshop mit Naturparkführerin Petra Kuch in kleiner Runde für Alle, die eine kleine Auszeit vom Alltag brauchen und neue Energie in der Natur schöpfen möchten. Die Teilnehmer tauchen ein in die idyllische Wald-Atmosphäre und erleben die positiven Einflüsse auf Körper, Geist und Seele. Übungen, die zur Gesundheit und dem allgemeinen Wohlbefinden beitragen, werden dabei erlernt.

    Naturparkführerin Petra Kuch
    Anmeldung bis 13. April, kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    Kosten 15 €/Person inkl. Kursmaterial
    Treffpunkt: Pfedelbach-Gleichen, Wanderparkplatz Römerstraße Sitzkissen und Getränke mitbringen
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 14.04.2019 12:45
    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *April*

    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *April*

    An vier großen Veranstaltungen im Jahr bietet das Natur-Erlebniscamp spielerische Naturerfahrungen mit viel Zeit zum Staunen, Experimentieren und Lernen.

    Insbesondere Familien können gemeinsame Erlebnisse genießen, etwa bei den besonderen Waldsportarten Bogenschießen oder Schluchten-Klettern, beim Bauen einer Waldzwergenstadt oder bei einer Insektensafari quer über Stock und Stein.

    • Sonntag, 14. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 30. Mai, Himmelfahrt - Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 28. Juli, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 26. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

    Veranstaltet wird das Projekt von der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.

    Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.
    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/natur-erlebniscamp/
    Weitere Informationen
  • 14.04.2019 14:00
    Naturpark…schmeckt! *April*

    Naturpark…schmeckt! *April*

    Essbare Blüten sammeln, verarbeiten und verkosten

    Diese Familientour mit Naturparkführerin Ruth Bohn verläuft auf einer abwechslungsreichen Strecke durchs Fornsbacher Honigtäle. Begleitet von feinem Blütenduft bestimmen und sammeln die Teilnehmer Wiesenblüten, die dann mit frischem Bauernbrot in geselliger Runde verkostet werden. Gegen Ende wird aus den eigens gesammelten Blüten ein Blütensalz hergestellt.

    Naturparkführerin Ruth Bohn
    Anmeldung bis 7. April, 0 71 84 / 21 98, bohn@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    9 €/Person, Kinder bis 5 Jahre 5 €
    Treffpunkt: Murrhardt–Fornsbach Parkplatz Waldsee - Anmeldung bis 7. April Rollstuhlgerecht/Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 21.04.2019 14:00
    Naturpark…schmeckt! *April*

    Naturpark…schmeckt! *April*

    Osterspaziergang von Tal zu Tal

    Das Klingener Tal wird auch das „kleine Walsertal“ genannt. Der Weg durch diese einzigartige Landschaft mit Naturparkführerin Ruth Bohn gibt immer wieder den Blick auf das außergewöhnliche Panorama frei. Unterwegs genießen die Teilnehmer in aller Ruhe ein Ostervesper, suchen nach Ostereiern und verstecken selbst gebastelte Osternester. Zum Abschluss kann auf Wunsch im Gasthaus Lamm eingekehrt werden.

    Naturparkführerin Ruth Bohn
    Anmeldung bis 14. April, 0 71 84 / 21 98, bohn@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 6 Jahre 5 €, inkl. Vesper unterwegs, zzgl. Einkehr im Anschluss
    Treffpunkt: Murrhardt, Parkplatz Gasthaus Lamm, Fornsbacher Straße 161
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 22.04.2019 11:00
    Naturpark...blüht! *April*

    Naturpark...blüht! *April*

    Frühlingswanderung an Ostern

    Frühling liegt in der Luft! Die Teilnehmer halten bei dieser aussichtsreichen Wanderung mit Naturparkführerin Helene Angstenberger Ausschau nach Frühblühern und erfahren Interessantes über diese Jahreszeit. In Schechingen gibt es eine Rast beim Osterbrunnen, der mit seinen 11000 Eiern einer der schönsten der Region ist. Dort besteht die Möglichkeit eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken bevor sich die Wanderer wieder auf den Rückweg ins Leintal machen.

    Naturparkführerin Helene Angstenberger
    Anmeldung bis 20. April, 0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    9 €/Person
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Neubronn, Wanderparkplatz an L 3263 Laubach, Richtung Neubronn
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 22.04.2019 14:00
    Naturpark…bewegt! *April*

    Naturpark…bewegt! *April*

    Ebniseepiraten

    Spielerisch-spannende Familienrallye rund um den Ebnisee mit Naturparkführer Walter Hieber. In Familienteams oder sonstigen Gruppen geht es auf eine lustige, spannende und zugleich lehrreiche Runde um den See. Jeder, vom Opa bis zum Urenkel, kann mitmachen. Belohnung aus der Piratentruhe und Urkunde für Alle!

    Naturparkführer Walter Hieber
    Anmeldung bis 22. April, 0 71 82 / 93 56 97, hieber@die-naturparkfuehrer.de
    nachmittags
    10 €/Team inkl. Urkunde und süßem Schatz Start bis 15.30 Uhr möglich, Ende 17 Uhr
    Treffpunkt: Kaisersbach-Ebnisee Infohütte direkt am See
    Weitere Informationen
  • 28.04.2019 10:00
    Naturpark…bewegt! *April*

    Naturpark…bewegt! *April*

    Fichtenberger Bergwanderung

    Rom, die „ewige Stadt“, wurde auf sieben Hügeln erbaut. Um Fichtenberg, das mittlerweile auch schon über 1200 Jahre alt ist, liegen sieben Berge: vom namensgebenden „Viechberg“ über den „Turmberg“ bis zum „Dendelberg“. Da liegt es nahe, diese an einem Tag zu erwandern und sich dabei rund 1200 Höhenmeter vorzunehmen. Eine sportliche Tour mit Naturparkführer Karl-Dieter Diemer zum Start in den Frühling mit vielen Informationen und Ausblicken ins Rottal.

    Naturparkführer Karl-Dieter Diemer
    Anmeldung bis 26. April, 0 79 71 / 91 17 30, diemer@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 6 Stunden
    15 €/Person
    Treffpunkt: Parkplatz Gasthaus Krone, an der Umgehungsstraße Rucksackvesper und Getränke mitbringen
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 28.04.2019 11:00
    Naturpark…schmeckt! *April*

    Naturpark…schmeckt! *April*

    Eiszeit auf dem Gschwendhof

    Die letzte Eiszeit ist mehrere tausend Jahre her. Dagegen ist das leckere Bauernhofeis der Familie Horlacher extra frisch hergestellt. Die Rundtour mit Naturparkführer Rolf Angstenberger führt vom idyllischen Rötenbachtal zum Gschwendhof. Nach der "Eiszeit" geht es zurück über den ehemaligen Kirnhardshof zum Ausgangspunkt.

    Naturparkführer Rolf Angstenberger
    Anmeldung bis 25. April, 0 73 66 / 91 92 48, angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos, zzgl. Eisverzehr und Einkehr
    Treffpunkt: Abtsgmünd-Hinterer Rötenbach, Parkplatz Gasthof Grüner Wald, Rötenbach 8 Einkehr im Gasthof Grüner Wald im Anschluss möglich
    Weitere Informationen

    Anmeldung wird gespeichert ...

    Ihre Anmeldung wurde erfolgreich gespeichert!

    Anmelden
  • 05.05.2019 10:45
    Naturschutztag im Naturparkgebiet *Mai*

    Naturschutztag im Naturparkgebiet *Mai*

    Per Du mit Biotopverbund, Artenschutz und Co.

    Am Naturschutztag laden Experten Sie an verschiedenen Orten im Naturparkgebiet ein, durch Exkursionen, Vorträge und spannende Mitmachaktionen die vielseitigen  Aufgabenfelder des Naturschutzes kennenzulernen.

    Wer erst einmal das komplexe und hochsensible Gleichgewicht unserer Ökosysteme begriffen hat, versteht auch die Notwendigkeit des Naturschutzes, Lebensgrundlagen und Lebensräume zu erhalten und zu entwickeln.

    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/naturschutztag/ Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 19.05.2019 12:00
    Naturparkmarkt *Mai*

    Naturparkmarkt *Mai*

    Die Naturpark-Kommunen laden zum Genießen und Verweilen ein

    Wem beim Gedanken an frisches Bauernbrot, hausgemachte Marmeladen, Wildburger, frisch geräucherte Forellen oder regional produzierte Käsesorten das Wasser im Mund zusammenläuft, sei herzlich eingeladen, diese und viele weitere Köstlichkeiten bei unseren Naturparkmärkten zu genießen.

    An fünf Sonntagen im Jahr finden sich die Direktvermarkter aus dem Naturpark zusammen, um ihre regional produzierten Nahrungsmittel und Handwerkskünste anzubieten. Lernen Sie die Menschen persönlich kennen, welche für die kulinarische und handwerkliche Vielfalt im Naturpark verantwortlich sind. Ob Apfeleis von den heimischen Streuobstwiesen, selbst hergestellte Nudeln, Maultaschen, Limes Pilsner oder Naturparksenf – die breite Produktpalette zeigt Möglichkeiten auf, in Zeiten des Klimawandels und der Lebensmittelskandale das persönliche Einkaufsverhalten zu verändern, ohne dabei auf Genuss und Qualität verzichten zu müssen.

    Ob Spaziergänger, Radler, Wanderer oder Müßiggänger: Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Naturparkmärkte! Die Naturparkmarkt-Termine für 2019 sind in folgenden Orten geplant:

    • Sonntag, 19 Mai: Plüderhausen, Rems-Murr-Kreis
    • Sonntag, 16. Juni: Wüstenrot, Landkreis Heilbronn
    • Sonntag, 14. Juli: Mainhardt, Landkreis Schwäbisch Hall
    • Sonntag, 8. September: Lorch, Ostalbkreis
    • Sonntag, 6. Oktober: Murrhardt

    https://www.naturpark-sfw.de/geniessen/naturparkmaerkte/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 30.05.2019 12:00
    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *Mai*

    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *Mai*

    An vier großen Veranstaltungen im Jahr bietet das Natur-Erlebniscamp spielerische Naturerfahrungen mit viel Zeit zum Staunen, Experimentieren und Lernen.

    Insbesondere Familien können gemeinsame Erlebnisse genießen, etwa bei den besonderen Waldsportarten Bogenschießen oder Schluchten-Klettern, beim Bauen einer Waldzwergenstadt oder bei einer Insektensafari quer über Stock und Stein.

    • Sonntag, 14. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 30. Mai, Himmelfahrt - Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 28. Juli, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 26. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

    Veranstaltet wird das Projekt von der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.

    Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.
    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/natur-erlebniscamp/
    Weitere Informationen
  • 16.06.2019 12:00
    Naturparkmarkt *Juni*

    Naturparkmarkt *Juni*

    Die Naturpark-Kommunen laden zum Genießen und Verweilen ein

    Wem beim Gedanken an frisches Bauernbrot, hausgemachte Marmeladen, Wildburger, frisch geräucherte Forellen oder regional produzierte Käsesorten das Wasser im Mund zusammenläuft, sei herzlich eingeladen, diese und viele weitere Köstlichkeiten bei unseren Naturparkmärkten zu genießen.

    An fünf Sonntagen im Jahr finden sich die Direktvermarkter aus dem Naturpark zusammen, um ihre regional produzierten Nahrungsmittel und Handwerkskünste anzubieten. Lernen Sie die Menschen persönlich kennen, welche für die kulinarische und handwerkliche Vielfalt im Naturpark verantwortlich sind. Ob Apfeleis von den heimischen Streuobstwiesen, selbst hergestellte Nudeln, Maultaschen, Limes Pilsner oder Naturparksenf – die breite Produktpalette zeigt Möglichkeiten auf, in Zeiten des Klimawandels und der Lebensmittelskandale das persönliche Einkaufsverhalten zu verändern, ohne dabei auf Genuss und Qualität verzichten zu müssen.

    Ob Spaziergänger, Radler, Wanderer oder Müßiggänger: Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Naturparkmärkte! Die Naturparkmarkt-Termine für 2019 sind in folgenden Orten geplant:

    • Sonntag, 19 Mai: Plüderhausen, Rems-Murr-Kreis
    • Sonntag, 16. Juni: Wüstenrot, Landkreis Heilbronn
    • Sonntag, 14. Juli: Mainhardt, Landkreis Schwäbisch Hall
    • Sonntag, 8. September: Lorch, Ostalbkreis
    • Sonntag, 6. Oktober: Murrhardt

    https://www.naturpark-sfw.de/geniessen/naturparkmaerkte/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 23.06.2019 12:00
    Ebnisee für Alle *Juni*

    Ebnisee für Alle *Juni*

    Inklusion durch gemeinsame Erlebnisse

    Nicht mehr wegzudenken aus der schönsten Jahreszeit sind die inklusiven Veranstaltungen rund um den Ebnisee. Jedes Jahr finden an drei Terminen vielfältige Aktionen statt, die Menschen mit und ohne Einschränkungen durch Spiel und Spaß zusammenbringen.

    Engagierte Wald-, Erlebnis- und Wildnispädagogen warten mit einer Reihe eindrucksvoller Angebote auf. Kleine wie große Besucher können etwa mit den Naturpark-Entdeckerwesten auf Kleintier-Safari gehen, in Baumwipfeln schaukeln, in einer Kräuterwerkstatt experimentieren oder der eigenen Kreativität freien Lauf lassen.

    2019 findet Ebnisee für Alle an diesen Terminen statt:

    • Sonntag, 23. Juni
    • Sonntag, 14. Juli
    • Donnerstag, 1. August

    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/ebnisee-fuer-alle/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 14.07.2019 12:00
    Naturparkmarkt *Juli*

    Naturparkmarkt *Juli*

    Die Naturpark-Kommunen laden zum Genießen und Verweilen ein

    Wem beim Gedanken an frisches Bauernbrot, hausgemachte Marmeladen, Wildburger, frisch geräucherte Forellen oder regional produzierte Käsesorten das Wasser im Mund zusammenläuft, sei herzlich eingeladen, diese und viele weitere Köstlichkeiten bei unseren Naturparkmärkten zu genießen.

    An fünf Sonntagen im Jahr finden sich die Direktvermarkter aus dem Naturpark zusammen, um ihre regional produzierten Nahrungsmittel und Handwerkskünste anzubieten. Lernen Sie die Menschen persönlich kennen, welche für die kulinarische und handwerkliche Vielfalt im Naturpark verantwortlich sind. Ob Apfeleis von den heimischen Streuobstwiesen, selbst hergestellte Nudeln, Maultaschen, Limes Pilsner oder Naturparksenf – die breite Produktpalette zeigt Möglichkeiten auf, in Zeiten des Klimawandels und der Lebensmittelskandale das persönliche Einkaufsverhalten zu verändern, ohne dabei auf Genuss und Qualität verzichten zu müssen.

    Ob Spaziergänger, Radler, Wanderer oder Müßiggänger: Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Naturparkmärkte! Die Naturparkmarkt-Termine für 2019 sind in folgenden Orten geplant:

    • Sonntag, 19 Mai: Plüderhausen, Rems-Murr-Kreis
    • Sonntag, 16. Juni: Wüstenrot, Landkreis Heilbronn
    • Sonntag, 14. Juli: Mainhardt, Landkreis Schwäbisch Hall
    • Sonntag, 8. September: Lorch, Ostalbkreis
    • Sonntag, 6. Oktober: Murrhardt

    https://www.naturpark-sfw.de/geniessen/naturparkmaerkte/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 14.07.2019 12:00
    Ebnisee für Alle *Juli*

    Ebnisee für Alle *Juli*

    Inklusion durch gemeinsame Erlebnisse

    Nicht mehr wegzudenken aus der schönsten Jahreszeit sind die inklusiven Veranstaltungen rund um den Ebnisee. Jedes Jahr finden an drei Terminen vielfältige Aktionen statt, die Menschen mit und ohne Einschränkungen durch Spiel und Spaß zusammenbringen.

    Engagierte Wald-, Erlebnis- und Wildnispädagogen warten mit einer Reihe eindrucksvoller Angebote auf. Kleine wie große Besucher können etwa mit den Naturpark-Entdeckerwesten auf Kleintier-Safari gehen, in Baumwipfeln schaukeln, in einer Kräuterwerkstatt experimentieren oder der eigenen Kreativität freien Lauf lassen.

    2019 findet Ebnisee für Alle an diesen Terminen statt:

    • Sonntag, 23. Juni
    • Sonntag, 14. Juli
    • Donnerstag, 1. August

    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/ebnisee-fuer-alle/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 28.07.2019 12:00
    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *Juli*

    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *Juli*

    An vier großen Veranstaltungen im Jahr bietet das Natur-Erlebniscamp spielerische Naturerfahrungen mit viel Zeit zum Staunen, Experimentieren und Lernen.

    Insbesondere Familien können gemeinsame Erlebnisse genießen, etwa bei den besonderen Waldsportarten Bogenschießen oder Schluchten-Klettern, beim Bauen einer Waldzwergenstadt oder bei einer Insektensafari quer über Stock und Stein.

    • Sonntag, 14. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 30. Mai, Himmelfahrt - Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 28. Juli, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 26. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

    Veranstaltet wird das Projekt von der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.

    Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.
    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/natur-erlebniscamp/
    Weitere Informationen
  • 01.08.2019 12:00
    Ebnisee für Alle *August*

    Ebnisee für Alle *August*

    Inklusion durch gemeinsame Erlebnisse

    Nicht mehr wegzudenken aus der schönsten Jahreszeit sind die inklusiven Veranstaltungen rund um den Ebnisee. Jedes Jahr finden an drei Terminen vielfältige Aktionen statt, die Menschen mit und ohne Einschränkungen durch Spiel und Spaß zusammenbringen.

    Engagierte Wald-, Erlebnis- und Wildnispädagogen warten mit einer Reihe eindrucksvoller Angebote auf. Kleine wie große Besucher können etwa mit den Naturpark-Entdeckerwesten auf Kleintier-Safari gehen, in Baumwipfeln schaukeln, in einer Kräuterwerkstatt experimentieren oder der eigenen Kreativität freien Lauf lassen.

    2019 findet Ebnisee für Alle an diesen Terminen statt:

    • Sonntag, 23. Juni
    • Sonntag, 14. Juli
    • Donnerstag, 1. August

    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/ebnisee-fuer-alle/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 04.08.2019 11:45
    Brunch auf dem Bauernhof *August*

    Brunch auf dem Bauernhof *August*

    Vielfalt schmecken und Landwirtschaft entdecken

    Inmitten von duftenden Heuwiesen oder rustikalen Bauernhofscheunen sitzen, kulinarische Schlemmereien direkt vom Hof genießen und nebenbei ins bäuerliche Leben hineinschnuppern – all dies ist möglich beim alljährlichen Brunch auf dem Bauernhof am ersten Sonntag im August. Im gesamten Naturparkgebiet laden landwirtschaftliche Betriebe ein zu einem reichhaltigen Brunch-Buffett mit regional produzierten Speisen und Getränken.

    Wir möchten mit der Aktion die Direktvermarkter im Naturpark unterstützen. Landwirte, die als Direktvermarkter tätig sind, verkaufen ihre Erzeugnisse direkt an den Kunden bspw. über Hofläden oder auf Wochenmärkten. Der Verbraucher erhält dadurch die Möglichkeit, den Hersteller der Nahrungsmittel persönlich kennen zu lernen. Die Direktvermarktung ist dazu umweltfreundlich und gerecht, da durch kurze Transportwege das Klima geschont wird und der Landwirt eine faire Bezahlung erhält.

    Durch das Einkaufen in Hofläden und Co. lässt sich somit ganz bewusst die heimische Landwirtschaft unterstützen.

    https://www.naturpark-sfw.de/geniessen/brunch-auf-dem-bauernhof/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 08.09.2019 12:00
    Naturparkmarkt *September*

    Naturparkmarkt *September*

    Die Naturpark-Kommunen laden zum Genießen und Verweilen ein

    Wem beim Gedanken an frisches Bauernbrot, hausgemachte Marmeladen, Wildburger, frisch geräucherte Forellen oder regional produzierte Käsesorten das Wasser im Mund zusammenläuft, sei herzlich eingeladen, diese und viele weitere Köstlichkeiten bei unseren Naturparkmärkten zu genießen.

    An fünf Sonntagen im Jahr finden sich die Direktvermarkter aus dem Naturpark zusammen, um ihre regional produzierten Nahrungsmittel und Handwerkskünste anzubieten. Lernen Sie die Menschen persönlich kennen, welche für die kulinarische und handwerkliche Vielfalt im Naturpark verantwortlich sind. Ob Apfeleis von den heimischen Streuobstwiesen, selbst hergestellte Nudeln, Maultaschen, Limes Pilsner oder Naturparksenf – die breite Produktpalette zeigt Möglichkeiten auf, in Zeiten des Klimawandels und der Lebensmittelskandale das persönliche Einkaufsverhalten zu verändern, ohne dabei auf Genuss und Qualität verzichten zu müssen.

    Ob Spaziergänger, Radler, Wanderer oder Müßiggänger: Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Naturparkmärkte! Die Naturparkmarkt-Termine für 2019 sind in folgenden Orten geplant:

    • Sonntag, 19 Mai: Plüderhausen, Rems-Murr-Kreis
    • Sonntag, 16. Juni: Wüstenrot, Landkreis Heilbronn
    • Sonntag, 14. Juli: Mainhardt, Landkreis Schwäbisch Hall
    • Sonntag, 8. September: Lorch, Ostalbkreis
    • Sonntag, 6. Oktober: Murrhardt

    https://www.naturpark-sfw.de/geniessen/naturparkmaerkte/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 06.10.2019 12:00
    Naturparkmarkt *Oktober*

    Naturparkmarkt *Oktober*

    Die Naturpark-Kommunen laden zum Genießen und Verweilen ein

    Wem beim Gedanken an frisches Bauernbrot, hausgemachte Marmeladen, Wildburger, frisch geräucherte Forellen oder regional produzierte Käsesorten das Wasser im Mund zusammenläuft, sei herzlich eingeladen, diese und viele weitere Köstlichkeiten bei unseren Naturparkmärkten zu genießen.

    An fünf Sonntagen im Jahr finden sich die Direktvermarkter aus dem Naturpark zusammen, um ihre regional produzierten Nahrungsmittel und Handwerkskünste anzubieten. Lernen Sie die Menschen persönlich kennen, welche für die kulinarische und handwerkliche Vielfalt im Naturpark verantwortlich sind. Ob Apfeleis von den heimischen Streuobstwiesen, selbst hergestellte Nudeln, Maultaschen, Limes Pilsner oder Naturparksenf – die breite Produktpalette zeigt Möglichkeiten auf, in Zeiten des Klimawandels und der Lebensmittelskandale das persönliche Einkaufsverhalten zu verändern, ohne dabei auf Genuss und Qualität verzichten zu müssen.

    Ob Spaziergänger, Radler, Wanderer oder Müßiggänger: Wir freuen uns auf Ihren Besuch der Naturparkmärkte! Die Naturparkmarkt-Termine für 2019 sind in folgenden Orten geplant:

    • Sonntag, 19 Mai: Plüderhausen, Rems-Murr-Kreis
    • Sonntag, 16. Juni: Wüstenrot, Landkreis Heilbronn
    • Sonntag, 14. Juli: Mainhardt, Landkreis Schwäbisch Hall
    • Sonntag, 8. September: Lorch, Ostalbkreis
    • Sonntag, 6. Oktober: Murrhardt

    https://www.naturpark-sfw.de/geniessen/naturparkmaerkte/
    Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Marktplatz 8, 71540 Murrhardt, Telefon: 07192-213-888, info@naturpark-sfw.de
    Weitere Informationen
  • 26.10.2019 12:00
    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *Oktober*

    Natur-Erlebnicamp Wüstenrot *Oktober*

    An vier großen Veranstaltungen im Jahr bietet das Natur-Erlebniscamp spielerische Naturerfahrungen mit viel Zeit zum Staunen, Experimentieren und Lernen.

    Insbesondere Familien können gemeinsame Erlebnisse genießen, etwa bei den besonderen Waldsportarten Bogenschießen oder Schluchten-Klettern, beim Bauen einer Waldzwergenstadt oder bei einer Insektensafari quer über Stock und Stein.

    • Sonntag, 14. April, Waldolympiade am Steinknickle
    • Donnerstag, 30. Mai, Himmelfahrt - Thementag am Wellingtonienplatz
    • Sonntag, 28. Juli, Forschertag am Steinknickle
    • Samstag, 26. Oktober, ErlebnisNacht am Wellingtonienplatz

    Veranstaltet wird das Projekt von der Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.

    Gemeinde Wüstenrot in Kooperation mit den Naturparkführern, den Naturfreunden Heilbronn sowie dem Waldnetzwerk e.V.
    https://www.naturpark-sfw.de/erleben/natur-erlebnisangebote/natur-erlebniscamp/
    Weitere Informationen


nach oben