Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Veranstaltungen im

In dieser Ansicht sind keine Veranstaltungen vorhanden. Wechseln Sie den Monat oder setzen Sie die Filter zurück.
  • 03.03.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 - Auf Spurensuche an der Haller Landhege

    Naturpark aktiv 2024 - Auf Spurensuche an der Haller Landhege

    Die Haller Landhege umgab einst die Grenzen der Reichsstadt Schwäbisch Hall. Was waren die Aufgaben dieser Landhege? Woher stammt der Name „Kuhriegel“? Und lassen sich auch heute noch Reste dieser Landhege finden? Gemeinsam werden sich die Teilnehmenden auf Spurensuche begeben und so manche Geschichten zur Landhege und ihrer Umgebung hören.

    Sandra Kühnle
    07 91 / 20 33 88 30 kuehnle@die-naturparkfuehrer.de
    Schwäbisch Hall-Bibersfeld Parkplatz Starkholzbacher See, K2669 Richtung Wielandsweiler
    Ca. 3 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 3,50 €
    Anmeldung bis 3. März
    Weitere Informationen
  • 03.03.2024 14:30
    Naturpark aktiv 2024 - Naturklänge am Ebnisee mit Klangkonzert

    Naturpark aktiv 2024 - Naturklänge am Ebnisee mit Klangkonzert

    Zusammen mit drei Musikern geht es um den Ebnisee. Der mit Musik untermalte Spaziergang führt die Teilnehmenden zur Kaminzimmerbühne. Dort erwartet die Teilnehmenden ein Klangkonzert mit den Musikern Andreas Deuschle, Ralph Gaukel und Ronald Waldbüßer und einer Vielzahl an Naturtoninstrumenten, wie Didgeridoo, Flöten, Hang und Klangschalen. Ganz entspannt kann dieses in Sesseln genossen werden.

    Michaela Genthner
    0 71 91 / 31 86 53 genthner@die-naturparkfuehrer.de
    Kaisersbach-Ebnisee, Hauptparkplatz direkt am See
    Ca. 2,5 Stunden
    35 €/Person
    inkl. Getränk und Kuchen Anmeldung bis 2. März Sitzkissen mitbringen Strecke ca. 1,5 km
    Weitere Informationen
  • 10.03.2024 10:30
    Naturpark aktiv 2024 - Vorfrühling im idyllischen Haselbachtal

    Naturpark aktiv 2024 - Vorfrühling im idyllischen Haselbachtal

    Das Haselbachtal mal von einer anderen Seite erleben - bei dieser Wanderung lernen die Teilnehmenden dieses wunderschöne Tal aus ungewohnten Perspektiven kennen. Nebenbei erfahren sie so manche verblüffende Geschichte über die Haselbacher und ihr Tal am Rande des Naturparks. Unterwegs wird im urigen Waldrestaurant „Mecki“ eingekehrt.

    Yvonne Grimminger
    01 73 / 7 85 19 83 grimminger@die-naturparkfuehrer.de
    Alfdorf Rathaus
    Ca. 5 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 14 Jahre 5 € zzgl. Einkehr im Waldrestaurant „Mecki“
    Anmeldung bis 7. März Anmeldung nur per E-Mail Geeignet für Kinder ab 12 Jahren Trittsicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich
    Weitere Informationen
  • 15.03.2024 18:00
    Buchlesung mit Waldmusik im Naturparkzentrum

    Buchlesung mit Waldmusik im Naturparkzentrum

    Mit ihrem Roman „Als der Wald das Glück erfand – von Stadtmenschen, Nachtigallen und Wildschweinen“ trifft Barbara Weyman den Nerv der Zeit: Durch die rasante Beschleunigung in allen Bereichen unserer Gesellschaft fühlen sich viele Menschen gestresst und überfordert. Die Natur und insbesondere der Wald werden zum Zufluchtsort, zur Kraftquelle für neue Lebensenergie. So steht in Weymans Buch das Naturerleben im Vordergrund, das sich in der Musik von Ralph Gaukel mit Naturton-Instrumenten, wie Didgeridoo, Flöten, Hang, Calimba –einem afrikanischen Lamelleninstrument- und Trommeln widerspiegelt. Erzählung und Musik verbinden sich zu einer Einheit und machen den Vortrag zu einem lebendigen Erlebnis: Neben "Sternenmusik" und "Sturmmusik" wird atmosphärische Stimmung musikalisch dargestellt. So führt Vogelgezwitscher den Zuhörer in die Natur, wo er beim Wohlfühlklang der Calimba entspannen kann. Oder ein nach Feng-Shui gestalteter Garten wird mit sanft fließenden, harmonischen Flötentönen umspielt.

    Naturpark SFW, Franziska Hornung
    Telefon 07192 9789-003
    90 Minuten
    kostenfrei
    Eintritt frei, keine Anmeldung notwendig
    Weitere Informationen
  • 17.03.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 - Die spinnen, die Römer!

    Naturpark aktiv 2024 - Die spinnen, die Römer!

    Das hat ein berühmter Gallier in einem Comic gesagt. Aber auch die Germanen, die in den Wäldern des heutigen Schwäbisch-Fränkischen Waldes lebten, werden sich über die Römer gewundert haben, als diese mit dem Bau des Limes begannen. Auf dieser Wanderung wird unter anderem die Frage gestellt, warum die Römer so "verrückt" waren und welche Auswirkungen das auf unsere Landschaft hatte. 

    Ulrike Seeber
    01 76 / 32 22 59 94 seeber@die-naturparkfuehrer.de
    Gemeinde Mainhardt
    Ca. 3 Stunden
    8 €/Person
    Anmeldung bis 14. März Trittsicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich Getränk und Vesper mitbringen Weiterer Termin am 8. Dezember
    Weitere Informationen
  • 17.03.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 - Vier-Jahreszeiten-Wanderung - Zeit der Knospen

    Naturpark aktiv 2024 - Vier-Jahreszeiten-Wanderung - Zeit der Knospen

    Mit dem Beginn des Wachstumsjahres sprießen die ersten Frühjahrskräuter - reine Energiequellen gegen Frühjahrsmüdigkeit, die bestimmt und gesammelt werden. Außerdem gibt es z.B. Tipps zu Nisthilfen im Garten und der richtigen Pflanzenauswahl für Bestäuber. Bäume im Winter und das Erwachen im Frühjahr sind spannende Naturerlebnisse. Eine Veranstaltungsreihe, die an vier Terminen zu unterschiedlichen Jahreszeiten stattfindet. 

    Petra Klinger
    01 70 / 5 24 53 11 klinger@die-naturparkfuehrer.de
    Allmersbach im Tal SportErlebnisPark, obere Parkebene
    Ca. 2,5 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos
    Anmeldung bis 16. März Vesper, Getränk und Sitzkissen mitbringen Weitere Termine am 16. Juni, 6. Oktober und 17. November
    Weitere Informationen
  • 24.03.2024 11:00
    Naturpark aktiv 2024 – Mit dem Osterhas´ rund um Allmersbach

    Naturpark aktiv 2024 – Mit dem Osterhas´ rund um Allmersbach

    Die kurzweilige Wanderung führt durch die sanft hügeligen Wiesen und Felder von Allmersbach hinüber nach Heutensbach. Unterwegs mit dem Osterhas´ gibt es Geschichten über Brauchtum, Wissenswertes zur Allmersbacher Geschichte und lebendigen Streuobstwiesen, sowie Hintergründe zur Artenvielfalt und den lieben Schafen. Mit etwas Glück hat der Osterhase auch eine bunte Überraschung für die Kinder versteckt!

    Dr. Andrea Schad
    01 76 / 21 97 27 18 schad@die-naturparkfuehrer.de
    Allmersbach im Tal
    Ca. 3,5 Stunden
    12 €/Person, Kinder bis 14 Jahre 5 € inkl. Kaffee, Tee und kleinem Snack
    Anmeldung bis 23. März Tasse mitbringen Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 24.03.2024 14:30
    Naturpark aktiv 2024 - Das Osterküken

    Naturpark aktiv 2024 - Das Osterküken

    "Mama, wann ist Ostern?", fragt ein kleines Küken neugierig aus seinem Ei heraus. Denn es möchte unbedingt genau an Ostern schlüpfen. Auf einer erlebnisreichen Runde um den Starkholzbacher See wird versucht der Mama des Kükens beim Lösen dieses Rätsels zu helfen. Die Tour ist angelehnt an das Kinderbuch "Das Osterküken".

    Sandra Kühnle
    07 91 / 20 33 88 30 kuehnle@die-naturparkfuehrer.de
    Schwäbisch Hall-Bibersfeld Parkplatz Starkholzbacher See, K2669 Richtung Wielandsweiler
    Ca. 2,5 Stunden
    6 €/Person
    Anmeldung bis 15. März Kinderwagentauglich Rollstuhlgerecht Kein barrierefreies WC vorhanden
    Weitere Informationen
  • 29.03.2024 09:00
    Naturpark aktiv 2024 - Shinrin Yoku Kinder im Frühling

    Naturpark aktiv 2024 - Shinrin Yoku Kinder im Frühling

    Shinrin Yoku, das Waldbaden, ist für Kinder ein tolles Naturerlebnis. Das bewusste Wahrnehmen der Natur mit allen Sinnen, das Laufen auf weichem Waldboden und das Beobachten von Tieren fördern nicht nur die körperliche Gesundheit, sondern auch die emotionale Entwicklung. Bei dieser Wanderung durch den Frühlingswald wird das Erwachen der Natur in dieser Jahreszeit bewusst wahrgenommen. Was sprießt und krabbelt und wie viele Vogelstimmen sind es? Das gemeinsame Erleben stärkt den Teamgeist und schafft starke Erinnerungen. 

    Ulrike Seeber
    01 76 / 32 22 59 94 seeber@die-naturparkfuehrer.de
    Eschach
    Ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person, Kinder bis 9 Jahre 3 €
    Anmeldung bis 22. März Getränk, Vesper und Sitzkissen mitbringen
    Weitere Informationen
  • 29.03.2024 09:00
    Naturpark aktiv 2024 - Das keltische Rätsel vom Flinsberg

    Naturpark aktiv 2024 - Das keltische Rätsel vom Flinsberg

    Karfreitagswanderung zur höchsten Erhebung von Oberrot, dem Flinsberg. Was verbirgt das keltische Rätsel vom Flinsberg? Von dort geht es zum Schlossbuckel, dem ursprünglichen Platz der Burg der Herren von Rot. Mit wunderschönen Ausblicken auf bewaldete, sanfte Hügel werden vergangene Zeiten wieder lebendig.

    Andreas Walz
    01 72 / 7 33 45 54 walz@die-naturparkfuehrer.de
    Oberrot – Ebersberg - Flinsbergstüble
    Ca. 3 Stunden
    8 €/Person inkl. Zaubertrank und Probiererle von Trockenfleisch
    Anmeldung bis 27. März
    Weitere Informationen
  • 29.03.2024 10:00

    Naturpark aktiv 2024 - Wie das Brennholz einst nach Stuttgart kam

    Auf den Spuren der Flößer, vorbei an Schwellseen und einer Holzriese, führt die Wanderung tief hinein in den Schwäbisch-Fränkischer Wald. Für die Teilnehmenden öffnet sich ein Fenster in die Zeit der Scheitholzflößerei und in einen Schlittenweg. Bei den Wasserfällen wird das Zusammenkrachen der Scheite beinahe wieder lebendig.

  • 31.03.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 - Wie das Brennholz einst nach Stuttgart kam

    Naturpark aktiv 2024 - Wie das Brennholz einst nach Stuttgart kam

    Auf den Spuren der Flößer, vorbei an Schwellseen und einer Holzriese, führt die Wanderung tief hinein in den Schwäbisch-Fränkischer Wald. Für die Teilnehmenden öffnet sich ein Fenster in die Zeit der Scheitholzflößerei und in einen Schlittenweg. Bei den Wasserfällen wird das Zusammenkrachen der Scheite beinahe wieder lebendig.

    Margot Riegger
    01 51 / 40 90 59 19 riegger@die-naturparkfuehrer.de
    Welzheim – Laufenmühle Parkplatz an der L1080, Abzweig Schmalenberg
    Ca. 5 Stunden
    10 €/Person
    Höhendifferenz 275 m streckenweise anspruchsvoller Wanderpfad Weiterer Termin am 21. April
    Weitere Informationen
  • 01.04.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 – Der Gaildorfer Kulturweg und was er verschweigt

    Naturpark aktiv 2024 – Der Gaildorfer Kulturweg und was er verschweigt

    Der Gaildorfer Kulturweg zeigt viel Interessantes und Wissenswertes über Geschichte, Natur und Landschaft rund um Gaildorf. Die Informationstafeln jedoch verschweigen, was es mit der „Teefabrik“ in Gaildorf auf sich hat oder wann die Kochertalbahn gebaut wurde, die bei der Wanderung überquert wird. Natürlich wird auch der Kernerturm auf dieser Tour bestiegen und die sich verändernde Kulisse der Limpurger Berge betrachtet.

    Karl-Dieter Diemer
    0 79 71 / 91 17 30 diemer@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    10 €/Person
    Keine Anmeldung erforderlich.
    Weitere Informationen
  • 07.04.2024 15:00
    Naturpark aktiv 2024 – Mühlen - Mythen – Maultaschen

    Naturpark aktiv 2024 – Mühlen - Mythen – Maultaschen

    Die kurzweilige Tour führt entlang historischer Mühlen mit Geschichte(n) über Mühlen, Müller, Kobolde und gewährt Einblicke in die faszinierenden Technikdenkmäler. In der stattlichen Heinlesmühle wird das leckere Abendessen serviert: 3 Variationen von Schwäbischen Maultaschen mit Salaten von der Landmetzgerei Ziesel. 

     

     

    Walter Hieber
    0 71 82 / 93 56 97 hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 4,5 Stunden
    29 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 17 € inkl. Maultaschenbüffet und zwei Getränken
    Anmeldung bis 3. April Vegetarier bitte bei Anmeldung vermerken
    Weitere Informationen
  • 14.04.2024 08:30
    Naturpark aktiv 2024 – 25 km Rottal-Runde bei Abtsgmünd

    Naturpark aktiv 2024 – 25 km Rottal-Runde bei Abtsgmünd

    Die WaldMeister Manfred Krautter und Walter Hieber laden geübte Wanderer zum Saisonauftakt ihrer sportlichen Touren ein. Die Gemeinde Abtsgmünd im Osten des Naturparks stellt die ansprechende Kulisse mit Wiesen und Wäldern, Ausblicken, dem Tal der Blinden Rot und den Seen bei Pommertsweiler.

    Walter Hieber und Prof. Dr. Manfred Krautter
    0 71 82 / 93 56 97 hieber@die-naturparkfuehrer.de
    Abtsgmünd Parkplatz Kochertal-Metropole, Brühl
    Ca. 7,5 Stunden
    23 €/Person inkl. Mittagsvesper und Getränken
    Anmeldung bis 10. April
    Weitere Informationen
  • 14.04.2024 09:00
    Naturpark aktiv 2024 – Vogelbeobachtung für Körper, Geist & Seele

    Naturpark aktiv 2024 – Vogelbeobachtung für Körper, Geist & Seele

    Vögel sind in der Natur allgegenwärtig und sind mit etwas Übung gut zu entdecken. Jetzt im Frühling lohnt es sich besonders sie zu beobachten, um daraus Kraft zu schöpfen. In kleiner Runde erleben die Teilnehmenden die Kunst der Vogelbeobachtung mit allen Sinnen und erhalten dabei wertvolle Tipps zur Vogelbestimmung. Weitere Kurse im Sommer, Herbst und Winter sind geplant.

    Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36 kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Pfedelbach
    Ca. 3 Stunden
    20 €/Person inkl. Material
    Treffpunkt wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt Anmeldung bis 11. April Anmeldung nur per E-Mail Fernglas mitbringen, falls vorhanden
    Weitere Informationen
  • 21.04.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Perlentauchen- ein Geschenk der Bäume

    Naturpark aktiv 2024 – Perlentauchen- ein Geschenk der Bäume

    Mit Achtsamkeit tauchen die Teilnehmenden in den Wald ein, auf der Suche nach geheimnisvollen Schönheiten - den Baumperlen. Bei einer Entdeckungstour durch den Wald lernen die Teilnehmenden etwas zur Entstehung der Baumperlen, hören mystische Geschichten und erfahren, warum die Perlen so ein besonderes Geschenk an uns Menschen sind.

    Alexandra Ambacher
    01 60 / 2 99 24 99 ambacher@die-naturparkfuehrer.de
    Murrhardt - Kirchenkirnberg Parkplatz Sportplatz Spielhof
    Ca. 3 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 2,50 €
    Anmeldung bis 18. April Getränke und Sitzkissen mitbringen Trittsicherheit erforderlich
    Weitere Informationen
  • 21.04.2024 11:00
    Naturpark aktiv 2024 – Schatzkammer Naturpark - grüne Köstlichkeiten im Frühjahr

    Naturpark aktiv 2024 – Schatzkammer Naturpark - grüne Köstlichkeiten im Frühjahr

    Mit Frühlingsbeginn erwacht die Natur zu neuem Leben. Mit allen Sinnen nehmen die Teilnehmenden das frische Grün der Wildkräuter, jungen Baumblättern und Fichtennadeln wahr. Interessante Geschichten und Wissenswertes zu den Wildpflanzen, sowie kleine Kostproben sorgen für eine abwechslungsreiche Tour. Eine Veranstaltungsreihe, die an drei Terminen zu unterschiedlichen Jahreszeiten stattfindet.

    Birgit Gilbert
    01 77 / 4 21 05 64 gilbert@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 5 € inkl. Kostproben
    Anmeldung bis 20. April Weitere Termine am 7. Juli und 8. September
    Weitere Informationen
  • 28.04.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Wein - Berg – Schnecke

    Naturpark aktiv 2024 – Wein - Berg – Schnecke

    Aus welchem Gestein besteht ein Weinberg? Wie schmeckt ein regionaler Wein oder Traubensaft? Warum heißt die Weinbergschnecke so und was hat sie mit dem Weinberg zu tun? Eine Tour für kleine Entdeckerinnen und Entdecker mit ihren Eltern und/oder Großeltern.

    Anna Benzler
    01 70 / 5 19 89 35 benzler@die-naturparkfuehrer.de
    Aspach - Kleinaspach Parkplatz Torkelkelter, Winzerstraße 11
    Ca. 3 Stunden
    12 €/Person, Kinder bis 12 Jahre 8 € inkl. Traubensaft- oder Weinverkostung und Häppchen
    Anmeldung bis 21. April Strecke ca. 2,5 km Höhendifferenz 70 m Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 28.04.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 – Bienen, Bäume, Zeidlerei

    Naturpark aktiv 2024 – Bienen, Bäume, Zeidlerei

    Im Mittelalter gab es die Zunft der Zeidler, die sich um unsere Wälder und das Waldinsekt, die Honigbiene, kümmerten. Bienen und Bäume sind eng miteinander verbunden. Die Strecke führt die Teilnehmenden über die Hochfläche des Eschelhofes, querwaldein vorbei an Habitatsbäumen, einem Hallenwald, versteckten Seen und den grünen Wiesen des Weilers. Am Bienenhaus zeigt sich die Kunst der Zeidler und wie es zur heutigen Imkerei kam. Und wie wurden eigentlich die Bären gefangen?

    Matthias Motzigemba
    01 51 / 41 33 66 15 motzigemba@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 2 €
    Anmeldung bis 28. April Weitere Termine am 9. Juni und 1. September.
    Weitere Informationen
  • 01.05.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Limes, Streuobstwiesen, Klingen und Mühlen

    Naturpark aktiv 2024 – Limes, Streuobstwiesen, Klingen und Mühlen

    Die Vielfalt des Naturparks können die Teilnehmenden auf dieser Streckenwanderung erleben. Talwärts führt der anspruchsvolle, mit schmalen Pfaden gespickte Weg an vielen Highlights des Schwäbisch-Fränkischen Waldes vorbei. Dazu gibt es allerlei Wissenswertes zu erfahren. Die Tour endet in Murrhardt. Der Limesbus bietet die Möglichkeit zum Ausgangspunkt zurückzufahren.

    Melanie Schaible
    0 71 92 / 7 06 99 28 schaible@die-naturparkfuehrer.de
    Großerlach-Grab, Parkplatz Römerwachtturm in Grab
    Ca. 3,5 Stunden
    12 €/Person
    Anmeldung bis 29. April Vesper und Getränke mitbringen Strecke ca. 7,5 km Trittsicherheit erforderlich Rückfahrt mit dem Limesbus möglich (in Eigenregie)
    Weitere Informationen
  • 05.05.2024 08:30
    Naturpark aktiv 2024 – Magisches Dreieck

    Naturpark aktiv 2024 – Magisches Dreieck

    Das wundervolle Wandergebiet um Wüstenrot, Großerlach und Mainhardt wird das "magische Dreieck" genannt. Auf knapp 25 km lernen die Teilnehmenden ganz viele Facetten des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald kennen und entdecken den Punkt, an dem die drei Gemeinden wahrhaft magisch aufeinandertreffen.

    Judith Hetzler
    0 15 11 / 5 51 91 18 hetzler@die-naturparkfuehrer.de
    Wüstenrot
    Ca. 7,5 Stunden
    22 €/Person inkl. Sportler-Snack und Getränk
    Anmeldung bis 3. Mai
    Weitere Informationen
  • 05.05.2024 10:30
    Naturpark aktiv 2024 – Waldbahn Wanderbar: Grüne Wilde am Wegesrand

    Naturpark aktiv 2024 – Waldbahn Wanderbar: Grüne Wilde am Wegesrand

    Auf einer gemütlichen Rundwanderung ab Rudersberg-Oberndorf werden essbare Wildkräuter bestimmt und die Verwendung in der Küche sowie ihre wertvollen Inhaltsstoffe erläutert. Die Wanderung führt durch das Naturschutzgebiet "Jägerhölzle", über den Weiler Zumhof und wieder zurück zum Bahnhof. Die Teilnehmenden erfahren dabei, welche besondere Flora das "Jägerhölzle" so schützenswert macht.

    Eva Rombach
    0 71 81 / 99 47 38 rombach@die-naturparkfuehrer.de
    Schorndorf Bahnhof, Abfahrtsgleis Schwäbische Waldbahn
    Ca. 7 Stunden
    21 €/Person, Kinder von 4 bis 16 Jahre 11 €
    Anmeldung bis 5. Mai über die Homepage der Schwäbischen Waldbahn Kooperation mit der Schwäbischen Waldbahn
    Weitere Informationen
  • 09.05.2024 09:30
    Naturpark aktiv 2024 – Waldzeit

    Naturpark aktiv 2024 – Waldzeit

    Bei einer meditativen Wanderung tauchen die Teilnehmenden in die besondere Stimmung eines morgendlichen Waldspaziergangs ein. Mit Geschichten, Atemübungen und einer Klangmeditation kommen alle bei sich an und stärken sich für ihren Alltag.

    Helene Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48 angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Abtsgmünd Parkplatz Landgasthof Zanken, Zanken 3
    Ca. 3 Stunden
    10 €/Person
    Anmeldung bis 8. Mai Getränk und Sitzkissen mitbringen
    Weitere Informationen
  • 12.05.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 – Landart

    Naturpark aktiv 2024 – Landart

    Ziel der Landart-Aktivität ist es, für die Natur zu begeistern, für einen sanften Umgang mit der Natur zu sensibilisieren und Kreativität zu fördern. Das unerschöpfliche Formen- und Fantasiereichtum der Natur inspiriert jede und jeden. Auch die, die sich selbst für völlig unkreativ halten. Landart spricht alle Sinne für das Schöne in der Natur an. Gemeinsam werden Mandalas gelegt, Mobiles und Traumfänger gebastelt und Tonwichtel an Bäumen modelliert. Wer hat Lust?

    Petra Klinger
    01 70 / 5 24 53 11 klinger@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    12 €/Person, Kinder bis 8 Jahre 6 €
    Anmeldung bis 11. Mai Vesper, Getränk, Sitzkissen und Schere mitbringen
    Weitere Informationen
  • 12.05.2024 14:30
    Naturpark aktiv 2024 – Delikatessen am Wegesrand

    Naturpark aktiv 2024 – Delikatessen am Wegesrand

    Entdecken, Riechen und Schmecken von Delikatessen am Wegesrand rund um den Urbacher Bergrutsch. Auf der Rundtour durch die Obstwiesen im Vogelschutzgebiet werden essbare Wildkräuter bestimmt, gesammelt, sowie ihre Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten kennengelernt. Kostproben dieser wilden Gesellen runden die Wanderung kulinarisch ab.

    Eva Rombach
    0 71 81 / 99 47 38 rombach@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 2 € inkl. Kostproben
    Anmeldung bis 10. Mai Taschenmesser und Körbchen mitbringen Strecke ca. 3km
    Weitere Informationen
  • 19.05.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Köhler, Glasmacher und das alte Waldgewerbe

    Naturpark aktiv 2024 – Köhler, Glasmacher und das alte Waldgewerbe

    Einst nährte der Wald die Menschen. Auf den Spuren des alten Waldgewerbes durchstreifen die Teilnehmenden den Mainhardter Wald auf alten Grenzpfaden im magischen Dreieck. Dabei erfahren sie mehr über die längst vergessene Glasmacherzunft im Naturpark und welche Edelsteine früher hier abgebaut wurden.

    Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36 kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Mainhardt Ammertsweiler
    Ca. 2,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Anmeldung bis 17. Mai Anmeldung nur per E-Mail Strecke ca. 5 km Höhendifferenz 70 m
    Weitere Informationen
  • 20.05.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Auf wilden Pfaden durch das Kochertal

    Naturpark aktiv 2024 – Auf wilden Pfaden durch das Kochertal

    Das Kochertal hat sich herausgeputzt und lockt mit blühenden Wiesen. Auf wilden Pfaden führt die Wanderung entlang des Kochers. Eine idyllische Landschaft lädt mit malerischen Aussichten und naturnahen Wegesabschnitten zum Genießen ein. Auf dieser abwechslungsreichen Rundtour erfahren die Teilnehmenden mehr über das Naturschutzgebiet Kochertal und den Wert von Wiesen in unserer Landschaft.

    William Tóth
    07 91 / 97 81 90 52 toth@die-naturparkfuehrer.de
    Schwäbisch Hall – Tullau Parkplatz am Friedhof, an der K2597
    Ca. 4 Stunden
    10 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 5 €
    Anmeldung bis 18. Mai Vesper und Getränk mitbringen Trittsicherheit erforderlich
    Weitere Informationen
  • 20.05.2024 13:00
    Naturpark aktiv 2024 – Kirchenkirnberger Mühle – Mühlentechnik von 1756

    Naturpark aktiv 2024 – Kirchenkirnberger Mühle – Mühlentechnik von 1756

    Im Verlauf dieser Familienwanderung folgen die Teilnehmenden entlegenen Pfaden durch die Wälder. Der Weg führt durch den Spielwald und in eine entlegene Waldsiedlung, die bis heute ohne Stromanschluss ist und deren Mühlsee den ehemaligen Standort einer Sägemühle noch heute bezeugt. Den Abschluss bildet eine kurze Führung durch die Kirchenkirnberger Mühle.

    Ruth Bohn
    0 71 84 / 21 98 bohn@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    8 €/Person
    Anmeldung bis 20. Mai Getränke mitbringen Kinderwagentauglich
    Weitere Informationen
  • 26.05.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Naturschätze im Naturschutzgebiet Tal der Blinden Rot

    Naturpark aktiv 2024 – Naturschätze im Naturschutzgebiet Tal der Blinden Rot

    Die Blinde Rot ist noch weitestgehend unverbaut, dementsprechend vielfältig sind Flora und Fauna. Besonders schön ist ein kleiner Erlen-Bruchwald. Eisvogel, Wasseramsel und Gebirgsstelze, Bachneunauge, Mühlkoppe und Bachforelle sind dort noch zu Hause und werden auf einer Rundtour im Naturschutzgebiet "Tal der Blinden Rot" vorgestellt.

    Rolf Angstenberger
    0 73 66 / 91 92 48 angstenberger@die-naturparkfuehrer.de
    Abtsgmünd-Schäufele Parkplatz Naturschutzgebiet Tal der Blinden Rot an der L1073
    Ca. 4 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Anmeldung bis 26. Mai Strecke ca. 11 km
    Weitere Informationen
  • 26.05.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 – Schulmeister - Schlossherr – Scharfrichter

    Naturpark aktiv 2024 – Schulmeister - Schlossherr – Scharfrichter

    Altes, Bewährtes, Bekanntes, Neues? Bei dieser Tour erwarten die Teilnehmenden Erlebnisse und Entdeckungen rund um den Breitenauer See. Sie erfahren, wo die älteste Kastanie steht und wer im Schweizer Haus wohnen musste. Hinauf geht es zum Weinhäusle, mit herrlicher Aussicht auf den Breitenauer See. Eine abwechslungsreiche Tour für die gesamte Familie.

    Rosa Herter-Kindt
    01 78 / 7 31 19 10 herter-kindt@die-naturparkfuehrer.de
    Obersulm – Weiler Ev. Kirche in der Ortsmitte
    Ca. 3 Stunden
    12,50 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 4 €
    inkl. Getränk und Kostproben Anmeldung bis 25. Mai
    Weitere Informationen
  • 30.05.2024 09:00
    Naturpark aktiv 2024 – Steinzeitwerkstatt - Tiere und Kunst

    Naturpark aktiv 2024 – Steinzeitwerkstatt - Tiere und Kunst

    Mit allen Sinnen in das Leben der Menschen der Alt- und Mittelsteinzeit eintauchen - Kunst machten auch schon die Menschen vor über 20.000 Jahren. Neben dem Malen mit Naturfarben auf Steinplatten erleben die teilnehmenden Kinder mit wildnispädagogischen Spielen die ursprüngliche Natur am Römersee und lernen dabei einiges über die Tierwelt der Steinzeit. 

    Denise Moser
    01 76 / 23 53 68 20 moser@die-naturparkfuehrer.de
    Murrhardt Wanderparkplatz Römersee
    Ca. 3 Stunden
    12 €/Person
    Anmeldung bis 30. Mai Vesper und Getränk mitbringen Geeignet für Kinder von 8 bis 12 Jahre Weitere Termine am 23. Juni. und 18. August
    Weitere Informationen
  • 30.05.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Auf historischen Holzwegen: Flößen am Walkers- und Bärenbach

    Naturpark aktiv 2024 – Auf historischen Holzwegen: Flößen am Walkers- und Bärenbach

    Beinahe wird er übersehen: Der älteste, frühere Floßsee nahe Walkersbach. Doch nicht von den Teilnehmenden. Denn es gilt viel Wissenswertes und spannende Geschichten über die Flößerei vor 280 Jahren zu erfahren. Einer der zahlreichen Schlitten- und Fuhrwege führt zum Geiststein, ein Naturdenkmal, das die Menschen jahrhundertelang anzog. Schön eingebettet in der Naturlandschaft erweckt der Bärenbachsee das Flößerhandwerk fast zu neuem Leben.

    Margot Riegger
    01 51 / 40 90 59 19 riegger@die-naturparkfuehrer.de
    Welzheim - Breitenfürst L1150, Abzweig Köshof, 1 km bis Parkplatz
    Ca. 5 Stunden
    10 €/Person
    Anmeldung bis 29. Mai Vesper und Getränke mitbringen Strecke ca. 12 km
    Weitere Informationen
  • 02.06.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 –Mit allen Sinnen – Bäume

    Naturpark aktiv 2024 –Mit allen Sinnen – Bäume

    Welch ein Geschenk der Natur! Bei einer kurzweiligen Rundwanderung tauchen die Teilnehmenden in den Mainhardter Wald ein. Sie lernen verschiedene Baumarten kennen und wie Bäume alle Sinne in uns Menschen anregen können. Ein entspannter Spaziergang mit Köstlichkeiten für Leib und Seele.

    Alexandra Ambacher
    01 60 / 2 99 24 99 ambacher@die-naturparkfuehrer.de
    Gemeinde Mainhardt
    Ca. 3 Stunden
    8 €/Person
    Anmeldung bis 30. Mai Getränke und Sitzkissen mitbringen
    Weitere Informationen
  • 02.06.2024 14:30
    Naturpark aktiv 2024 – Unterwegs mit Fuxi und seinen Freunden

    Naturpark aktiv 2024 – Unterwegs mit Fuxi und seinen Freunden

    Auf dem Fuxipfad haben heute große und kleine Gäste die Gelegenheit den Fuxi höchstpersönlich kennenzulernen, und dieser ist nicht allein. Die Teilnehmenden begegnen unterwegs seinen tierischen Freunden, die kindgerecht Wissenswertes über das Leben im Wald und auf der Wiese erzählen. Eine tierisch-lustige Waldtour mit Spielen, Rätseln und Experimenten für große, staunende Kinderaugen.

    Tania Spießmann
    0 79 03 / 9 42 54 73 spiessmann@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 2,5 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 10 Jahre kostenlos
    Anmeldung bis 1. Juni Einkehr im Biergarten Mönchsberg möglich (in Eigenregie)
    Weitere Informationen
  • 09.06.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Die Magie der Bäume

    Naturpark aktiv 2024 – Die Magie der Bäume

    Bäume sind faszinierende Lebewesen und seit Urzeiten existiert ein geheimnisvolles Band zwischen Baum und Mensch. Besondere Bäume, alte Sagen und Bräuche, ein ganz besonderer Kraftort und eine fast 400 Jahre alte Friedenseiche erleben die Teilnehmenden auf dieser Tour.

    Birgit Gilbert
    01 77 / 4 21 05 64 gilbert@die-naturparkfuehrer.de
    Rudersberg - Königsbronnhof Parkplatz Sohl an der L1080
    Ca. 2,5 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre 4 €
    Anmeldung bis 8. Juni
    Weitere Informationen
  • 09.06.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 – Auf den Spuren alter Schulwege

    Naturpark aktiv 2024 – Auf den Spuren alter Schulwege

    Unterwegs im Landschaftsschutzgebiet "Burgfrieden-Oberes Dachsbachtal" geht es über Weiler und Gehöfte, Holzmachersiedlung und Wohnplatz und auf dem ehemaligen, beschwerlichen Schul- und Kirchweg zum 1912 erbauten Schulhaus. Steil ansteigend und über enge Gassen erreichen die Teilnehmenden das malerische und anmutende Bergidyll mit der Höhenburg Maienfels.

    Sabine Reiss
    0 71 30 / 40 35 88 reiss@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3,5 Stunden
    8,50 €/Person, Kinder bis 10 Jahre kostenlos
    Anmeldung bis 9. Juni Trittsicherheit erforderlich
    Weitere Informationen
  • 16.06.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Wie das Wasser das Bergsteigen lernte

    Naturpark aktiv 2024 – Wie das Wasser das Bergsteigen lernte

    Diese Wanderung führt mit einem grandiosen Ausblick vom Balkon Hohenlohes auf die Hohenloher Ebene über die sogenannte „Lästerallee“ zum abgelegenen Teilort Hohenau. Dabei erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die vielfältige Kulturlandschaft am Keuperstufenrand, die gepflegt werden möchte, und dem fast 700-jährigen Kampf einer Stadt ohne Wasser.

    Petra Kuch
    0 79 41 / 60 64 36 kuch@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    8 €/Person, Kinder bis 16 Jahre kostenlos
    Treffpunkt wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt Anmeldung bis 14. Juni Anmeldung nur per E-Mail Strecke ca. 5 km Höhendifferenz 125 m
    Weitere Informationen
  • 16.06.2024 11:00
    Naturpark aktiv 2024 – WaKlaBa - Waldklangbad in der Hängematte

    Naturpark aktiv 2024 – WaKlaBa - Waldklangbad in der Hängematte

    Zusammen mit drei Profi-Musikern geht es in die Natur. Ein kurzer mit Musik untermalter Spaziergang führt die Teilnehmenden zu einer Naturbühne. Hier beginnt das musikalische "Waldklangbad" mit einer Vielzahl von Naturtoninstrumenten, wie Didgeridoo, Flöten, Hang, Monochord und Trommel, das ganz entspannt in der Hängematte genossen werden kann. Mit den Musikern Andreas Deuschle, Ralph Gaukel und Ronald Waldbüßer

    Michaela Genthner
    0 71 91 / 31 86 53 genthner@die-naturparkfuehrer.de
    Althütte – Kallenberg
    Ca. 2,5 Stunden
    25 €/Person zzgl. Hängematte 5€
    Anmeldung bis 15. Juni Getränke und Sitzkissen mitbringen Strecke ca. 1,5 km Weitere Termine am 21. Juli und 22. September
    Weitere Informationen
  • 23.06.2024 09:00
    Naturpark aktiv 2024 – Steinzeitwerkstatt - Lederbeutel und Schmuck

    Naturpark aktiv 2024 – Steinzeitwerkstatt - Lederbeutel und Schmuck

    Mit allen Sinnen in das Leben der Menschen der Alt- und Mittelsteinzeit eintauchen. An diesem Termin fertigen die teilnehmenden Kinder Lederbeutel und Schmuck auf Steinzeitart an. Dabei kommen Materialien wie Schneckenhäuser, Muscheln und Holz zum Einsatz. Daneben finden rund um den Römersee tolle Wildnisspiele statt.

    Denise Moser
    01 76 / 23 53 68 20 moser@die-naturparkfuehrer.de
    Murrhardt Wanderparkplatz Römersee
    Ca. 3 Stunden
    12 €/Person
    Anmeldung bis 21. Juni Vesper und Getränke mitbringen Geeignet für Kinder von 8 bis 12 Jahre Weitere Termine am 30. Mai und 18. August
    Weitere Informationen
  • 30.06.2024 09:00
    Naturpark aktiv 2024 – Sommerliche Auszeit: Bereit zum Abschalten?

    Naturpark aktiv 2024 – Sommerliche Auszeit: Bereit zum Abschalten?

    Entlang des Weges führt diese achtsame Wanderung die Teilnehmenden durch das Fischbachtal. Hierbei kann vom Alltag abgeschaltet und die eigenen Batterien wieder aufgeladen werden. Die Teilnehmenden erwartet eine gedankliche Traumreise. Für eine körperliche Stärkung im Anschluss ist der Gasthof Silberstollen nicht weit.

    Regina Wolf
    01 73 / 2 55 20 76 wolf@die-naturparkfuehrer.de
    Sulzbach an der Murr Parkplatz Fischbachtal, B14 Richtung Großerlach
    Ca. 3 Stunden
    13€/Person
    Anmeldung bis 28. Juni
    Weitere Informationen
  • 30.06.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 – Baum-Yoga und Natur

    Naturpark aktiv 2024 – Baum-Yoga und Natur

    Entlang des Waldes und durch Wiesen mit wunderschönen, weiten Ausblicken gibt es verschiedene Stationen, um innezuhalten und die Umgebung intensiv zu erleben. Mit verschiedenen Übungen mitten in der Natur finden die Teilnehmenden im "Baum-Yoga" Kontakt zu ihren Wurzeln. "Indian Balance" sorgt für Ausgeglichenheit und Balance auf allen Ebenen. Eine Klangreise bereichert das Erlebnis.

    Michaela Genthner
    0 71 91 / 31 86 53 genthner@die-naturparkfuehrer.de
    Althütte – Waldenweiler Wanderparkplatz zwischen Waldenweiler und Sechselberg
    Ca. 3 Stunden
    25 €/Person
    Anmeldung bis 29. Juni Getränke und Sitzkissen mitbringen keine Vorkenntnisse notwendig In Zusammenarbeit mit Yogalehrerin Gabriele Hirsch-Smolarczyk
    Weitere Informationen
  • 07.07.2024 08:00
    Naturpark aktiv 2024 - Magie und Energie am Morgen

    Naturpark aktiv 2024 - Magie und Energie am Morgen

    Der Bach schlängelt sich durch den Wald. Der Geruch des Waldes, die Geräusche der Natur, das Spiel des Sonnenlichts zwischen den Bäumen. Die Teilnehmenden tauchen durch Übungen in die Natur ein und tanken Kraft auf. 

    Sandra Gauss
    0 71 83 / 42 81 62 gauss@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    15 €/Person
    Anmeldung bis 6. Juli
    Weitere Informationen
  • 14.07.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 - Waldbahn Wanderbar: Drei Schluchten - Premiumwandern

    Naturpark aktiv 2024 - Waldbahn Wanderbar: Drei Schluchten - Premiumwandern

    Auf dem Premiumwanderweg "Drei Schluchten" geht es vom Bahnhof Laufenmühle durch die wildromantische Wieslaufschlucht hinüber zur Edenbachschlucht mit den vielen kleinen Wasserfällen. Mit wunderbarer Aussicht bis zum Nordschwarzwald führt die sportliche Wanderung über Schmalenberg hinunter in das Wieslauftal und zurück zum Augangspunkt.

    Prof. Dr. Manfred Krautter
    0 71 81 / 8 39 94 krautter@die-naturparkfuehrer.de
    Schorndorf Bahnhof, Abfahrtsgleis Schwäbische Waldbahn
    Ca. 7,5 Stunden
    21 €/Person, Kinder von 4 bis 16 Jahre 11 €
    Schorndorf Bahnhof, Abfahrtsgleis der Schwäbischen Waldbahn Anmeldung bis 14. Juli über die Homepage der Schwäbischen Waldbahn Kooperation mit der Schwäbischen Waldbahn
    Weitere Informationen
  • 14.07.2024 14:00
    Naturpark aktiv 2024 - Familien-Radtour Streuobstwiesle

    Naturpark aktiv 2024 - Familien-Radtour Streuobstwiesle

    Wildbiene, Wiesen-Salbei und Siebenschläfer - auch ganz am Rande des Naturparks finden sich noch schöne und einzigartige Streuobstwiesen. Gemeinsam gilt es zu entdecken, was dort alles lebt und wozu man Streuobstwiesen nutzen kann. Wie steht es um die Zukunft der artenreichen Streuobstwiesen? Ein spielerisch und interaktiv aufbereiteter, lehrreicher Nachmittag für die ganze Familie.

    Mareicke Denner
    01 62 / 9 53 50 30 denner@die-naturparkfuehrer.de
    Ca. 3 Stunden
    7 €/Person, Kinder bis 6 Jahre kostenlos
    Treffpunkt wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt Fahrrad und Fahrradhelm mitbringen Kein E-Bike erforderlich Strecke ca. 10 km mit Steigungen
    Weitere Informationen
  • 21.07.2024 11:00
    Naturpark aktiv 2024 - WaKlaBa - Waldklangbad in der Hängematte

    Naturpark aktiv 2024 - WaKlaBa - Waldklangbad in der Hängematte

    Zusammen mit drei Profi-Musikern geht es in die Natur. Ein kurzer mit Musik untermalter Spaziergang führt die Teilnehmenden zu einer Naturbühne. Hier beginnt das musikalische "Wald-Klangbad" mit einer Vielzahl von Naturtoninstrumenten, wie Didgeridoo, Flöten, Hang, Monochord und Trommel, das ganz entspannt in der Hängematte genossen werden kann. Mit den Musikern Andreas Deuschle, Ralph Gaukel und Ronald Waldbüßer.

    Michaela Genthner
    0 71 91 / 31 86 53 genthner@die-naturparkfuehrer.de
    Althütte – Kallenberg
    Ca. 2,5 Stunden
    25 €/Person zzgl. Hängematte 5€
    Anmeldung bis 20. Juli Getränke und Sitzkissen mitbringen Strecke ca. 1,5 km Weitere Termine am 22. September
    Weitere Informationen
  • 28.07.2024 10:00
    Naturpark aktiv 2024 - Durch Wald und Flur mit allen Sinnen

    Naturpark aktiv 2024 - Durch Wald und Flur mit allen Sinnen

    Bei der kleinen Wanderung im Mainhardter Wald gilt es sinnlich und meditativ die Kraft und Fülle der umgebenden Natur zu erfahren. Lassen Sie sich von den Eindrücken bewusst erlebter Sinneswahrnehmungen bezaubern.

    Edith Noak
    0 71 84 / 29 11 87 noak@die-naturparkfuehrer.de
    Gemeinde Mainhardt
    Ca. 2,5 Stunden
    5 €/Person
    Anmeldung bis 28. Juli
    Weitere Informationen


nach oben