Zum Inhalt springen

Naturschutztag

Per Du mit Biotopverbund, Artenschutz und Co.

40 % der Fläche des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald sind als Natur- und Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen. Doch was genau ist eigentlich ein Natur- oder ein Landschaftsschutzgebiet? Und was versteht man unter FFH und Biotop? Diese und weitere Fragen wurden beim diesjährigen Naturschutztag am Sonntag, den 22. Mai erklärt. Er widmete sich dem Thema Schutzgebiete und machte ihre Vielseitigkeit und Einzigartigkeit erlebbar. Im gesamten Naturparkgebiet wurden spannende Exkursionen und Mitmachaktionen in verschiedene Schutzgebiete angeboten. Erleben Sie auf vielfältige Weise die spannenden Aufgabenfelder des Naturschutzes und lernen Sie die schutzwürdigen Landschaften, Tiere und Pflanzen im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald kennen. 

Der Naturschutztag fand am Sonntag, den 22. Mai 2022 statt. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und freuen uns auf den Naturschutztag im Jahr 2023!

Unsere Kooperationspartner des Naturschutztages 2022 waren:
Landschaftserhaltungsverband Rems-Murr-Kreis, Landschaftserhaltungsverband Ostalbkreis, Die Naturparkführer Schwäbisch-Fränkischer Wald e. V., Untere Naturschutzbehörde Rems-Murr-Kreis, Heilkräutergruppe Riegenhof, Schwäbischer Albverein Backnang, Wander- und Bergfreunde Allmersbach, Die Gewässerführer e. V.

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie Glücksspirale.

 

nach oben