Zum Inhalt springen

Der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Das Naturparkzentrum

Das Naturparkzentrum des Schwäbisch-Fränkischen Waldes in Murrhardt erwartet Sie ganzjährig mit vielfältigen Angeboten und hilfreichen Informationen zum gesamten Naturparkgebiet. In einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahre 1860 befinden sich die Geschäftsstelle des Naturparkvereins, die Naturpark-Erlebnisschau sowie die Tourist-Info der Stadt Murrhardt.

Die „Naturpark-Erlebnisschau“ ist eine Ausstellung zum Anfassen und Entdecken. Interaktive Informationstafeln laden zum Mitmachen ein und vermitteln Hintergrundwissen zum Naturparkgebiet. Attraktive Exponate machen die vergangenen Zeiten des Naturparks erlebbar. So kann in die Geschichte, die beeindruckende Natur des Schwäbisch-Fränkischen Waldes, das Wirken der dort lebenden Menschen und das kulturelle Erbe des Naturparks eingetaucht werden Jede Themen-Station hält detaillierte Hintergrundinformationen zum Mitnehmen bereit. Kinder- und Jugendgruppen gehen mit dem Naturpark-Quiz in der Erlebnisschau auf Entdeckungstour.

Die Naturpark-Erlebnisschau kann auf eigene Faust zu den gegebenen Öffnungszeiten erkundet werden.

Öffnungszeiten des Naturparkzentrums

  • Telefon: 07192 213-777
Marktplatz 8
71540  Murrhardt (DE)

Neben den normalen Ausstellungsinhalten können Sie in wechselnden Sonderausstellungen Ihr Wissen in den Bereichen Naturschutz, Nachhaltigkeit, Kunst oder Kultur im Schwäbisch-Fränkischen Wald vertiefen.

Derzeit ist die Ausstellung des Landschaftserhaltungsverbands Rems-Murr-Kreis im Naturparkzentrum in Murrhardt zu sehen. Hier erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff NATURA 2000 verbirgt, warum Beweidung so wichtig für Insekten und die Landschaftspflege ist und welche Schutzgebiete es im Rems-Murr-Kreis gibt.

In den vergangenen Jahren wohnte auf dem Dachboden des Naturparkzentrums ein Schleiereulenpärchen. 

Es konnte live mitverfolgt werden, wie Mama-Eule die Eier ausbrütete, fleißig Mäuse für den Nachwuchs beschaffte (und verputzte) und die jungen Eulenküken die ersten holprigen Flugversuche unternahmen. 

In diesem Jahr hat sich das Schleiereulenpärchen jedoch für eine andere Kinderstube entschieden, so dass der Eulenkasten aktuell nicht bewohnt ist. 

Bis wieder Eulen-Aktivitäten zu sehen sind, bleibt das Eulen-TV im Naturparkzentrum vorerst abgeschaltet.

Das Naturparkzentrum ist wie geschaffen dafür, um bei einer Klassenfahrt oder einem Schulausflug viel Wissenswertes über die Landschaften, die Geschichte und Kultur im Schwäbisch-Fränkischen Wald zu erfahren. Für Schulklassen besteht die Möglichkeit, ein Naturpark-Quiz zu absolvieren.

Der Besuch des Naturparkzentrums ist kostenlos und während der regulären Öffnungszeiten möglich.

Interessierte Schulen melden sich bitte bei der Tourist-Info der Stadt Murrhardt an: 07192 213-777


Weiterhin lässt sich der Naturpark auf einer spannenden Schnitzeljagd entdecken! 

Die Naturpark-Rallye vereint Naturerleben, Technikbegeisterung und Wissensvermittlung. Auf die Abenteuer:innen warten spannende Quizfragen zu unterschiedlichen Themen sowie versteckte Rätsel. Sind alle Fragen richtig beantwortet, ergeben sich daraus die Koordinaten für das Ziel, den „Schatz“. Für die Naturpark-Rallye werden ein GPS-Empfänger mit Richtungsanweisung, ein Stück Papier und ein Stift für Notizen sowie gutes Schuhwerk benötigt.

Oder wie wäre es mit einem Naturpark-Bound, einem digitalen Abenteuer?

Die spannenden und zugleich informativen Smartphone-Abenteuer führen die Spielenden zu besonderen Orten im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und vermitteln zugleich dessen vielfältige Themen. Weitere Informationen finden Sie unter Naturpark-Bounds.

Die Naturpark-Rallye und die Naturpark-Bounds Postkarte sind unter der Broschürenbestellung und im Naturparkzentrum erhältlich.


Ganz besondere Naturerlebnisse für Schulklassen werden von den 29 zertifizierten Naturparkführer und Naturparkführerinnen angeboten, die individuelle Wanderungen zu spannenden Themenfeldern anbieten. Ausführliche Informationen zu den geführten Wanderungen erhalten Sie auf der Homepage der Naturparkführer.

nach oben